Seine Erfolge und Familie

Joey Kelly privat und beruflich – alle Infos zum Kelly-Family-Mitglied

Joey Kelly ist als Musiker, Unternehmer und Extremsportler erfolgreich
+
Joey Kelly ist als Musiker, Unternehmer und Extremsportler erfolgreich

Joey Kellys Privatleben und beruflicher Erfolg im Überblick. Das Mitglied der Kelly Family und sein zurückgezogenes Familienleben auf dem Land.

  • Joey Kelly kam am 20. Dezember 1972 als Sohn eines US-Amerikaners irischer Abstammung in Spanien zur Welt. 
  • Mit seiner Frau Tanja Niethen und den drei Kindern lebt er in der Nähe von Bonn. 
  • Der Entertainer ist vor allem aus seiner Zeit als Bandmitglied der Kelly Family bekannt.

Joey Kelly wurde am 20. Dezember 1972 in Gamanol, einem spanischen Dorf nordwestlich der Provinz Toledo, geboren. Er ist das achte Kind von Dan Kelly und das vierte Kind von Barbara-Ann Kelly. Mit seinen sieben Geschwistern und vier Halbgeschwistern wurde er in den späten 90ern als Mitglied der Kelly Family weltberühmt und räumte dabei die wichtigsten Musikpreise Deutschlands ab.

Inzwischen ist Joey Kelly als erfolgreicher Entertainer, Extremsportler und Unternehmer deutschlandweit bekannt. Seit 2015 ist er mit Tanja Niethen, einer ehemaligen Musikerin, verheiratet und hat mir ihr drei gemeinsame Kinder. Die Familie wohnt ländlich in der Nähe von Bonn und hält ihr Privatleben weitestgehend aus den Medien raus. Aktuell arbeitet Joey Kellly an einem neuen Album mit der Kelly Family.

Joey Kellys aufregende Kindheit

Joey Kelly ist das achtälteste Kind der Kelly Family und kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Dabei ist nicht nur der Banderfolg, sondern auch der Werdegang des Allround-Talents alles andere als gewöhnlich. Der Entertainer heißt bürgerlich eigentlich José Maria Kelly, ist aber eher unter seinem Spitznamen Joey Kelly bekannt.

Sein Vater Dan Kelly war kurz vor seiner Geburt aus den USA nach Spanien ausgewandert, um einen alternativen Lebensstil zu verwirklichen und verdiente als Antiquitätenhändler den Lebensunterhalt für die Familie. Schon bald traten die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam als Straßenmusiker auf und zogen 1976 nach Wien, wo sie im Circus Roncalli auftraten. 1977 reiste die Kelly Family in Dan und Barbara-Ann Kellys Herkunftsland Irland und konnte dort zahlreiche Auftritte im irischen Fernsehen ergattern. 1979 erhielten sie ihren ersten Plattenvertrag, der große Durchbruch gelang allerdings erst 1994.

Joey Kelly wird zum Star

Wenngleich sich die Kelly Family schon 1979 über ihren ersten Plattenvertrag freuen konnten, folgte der große Durchbruch erst ein Jahrzehnt später mit dem Album "Wow". Dann aber ging es mit Joey Kellys Karriere steil bergauf! Besonders ein Feature in der Jugendzeitschrift BRAVO brachte der Familienband unerwartete Bekanntheit, zahlreiche Fernsehauftritte folgten. 1994 veröffentlicht die Kelly Family das Album "Over the Hump" und erreicht damit die Spitzenposition der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Album ging schließlich mit über 2,5 Millionen verkauften Exemplaren als erfolgreichste Platte des Jahres in die Geschichte ein. Ausverkaufte Konzerthallen, Fernsehauftritte bei VIVA, ARD und MTV folgen, ebenso wie Preisverleihungen.

Über folgende Preise darf sich Joey Kelly unter anderem freuen:

  • "Bambi" in der Kategorie "Medien- und Fernsehpreis" 
  • 6 x "Bravo Otto" 
  • 2 x "Comet" 
  • "ECHO" in der Kategorie "Gruppe des Jahres International" 
  • "Deutscher Eisfußball-Pokal"

Joey Kellys Privatleben

In den 90ern galt Joey Kelly als Teenie-Schwarm und schmückte so manches Jugendzimmer als Poster. Sein Privatleben hielt er allerdings, wie die meisten Mitglieder der Kelly Family, lieber geheim. Mit 25 Jahren lernte er Tanja Niethen kennen und ist seitdem mit der ehemaligen Sängerin liiert. Wie Joey Kelly in einem Interview verriet, war seine heutige Ehefrau aber nicht sofort von ihm angetan und es brauchte einige Avancen bis sie schließlich zu einem Date einwilligte. 2005 heiratete das Paar und lebt seitdem mit seinen Söhnen Luke (* 29. Juni 2000), Leon (* 20. Januar 2004) und Tochter Lilian (21. Juli 2006) in der Nähe von Bonn.

Joey Kellys Familiengeheimnisse

2019 berichtete Joey Kelly in einer TV-Sendung, dass er erst im Alter von 13 Jahren erfahren habe, dass vier seiner Geschwister aus einer früheren Beziehung seines Vaters stammen. Zudem sei Dan Kellys erstes Kind tragischerweise als Kleinkind ertrunken, woran die erste Ehe seines Vaters zerbrochen sei. Laut eigener Aussage habe ihn die Erkenntnis zu den tatsächlichen Familienverhältnissen damals sehr belastet. So hätten die Eltern dies niemals direkt mit ihren Kindern kommuniziert und Joey Kelly selbst habe erst von einem Cousin erfahren, dass Barbara-Ann nicht die biologische Mutter aller Kelly-Geschwister war.

Als Joey Kelly acht Jahre alt war, verstarb Mutter Barbara-Ann an Brustkrebs. Joey Kelly berichtete, dass sein Vater daraufhin eine Alkoholabhängigkeit entwickelte und ihm gegenüber oft gewalttätig geworden sei. Vater Dan Kelly verstarb am 5. August 2002 in Köln und das einstige Domizil der Familie, Schloss Gymnich, musste aufgrund von Uneinigkeiten der Geschwister zwangsversteigert werden. Ein Blick auf Google Maps verrät, dass das alte Schloss bei Köln liegt.

Joey Kellys Zeit nach der Kelly Family

Nach dem Tod von Vater Dan Kelly lösten die Geschwister die Band endgültig auf. Joey Kelly zog sich daraufhin aus dem Musikgeschäft zurück und gab an, kein Interesse an einer Solokarriere zu haben und sich ohnehin nie als talentierten Musiker gesehen zu haben. In der Band spielte er E-Gitarre, Akustikgitarre und Schlaginstrumente, war aber vor allem für das Tour-Management verantwortlich und wirkte knapp zehn Jahre als Geschäftsführer des Familienlabels. Er widmete sich vollständig seiner Karriere als Geschäftsmann und verfolgte sportliche Ambitionen. Unter anderem betrieb er mehrere Restaurants, Schlafstätten und drehte Film-Dokumentationen. Für eine ZDF-Dokumentation zu Extrembedingungen am Südpol wurde er 2012 sogar für den Emmy nominiert.

Joey Kelly als Stargast

Wenngleich Joey Kelly seine musikalische Laufbahn für lange Zeit gänzlich auf Eis gelegt hatte, so war er dennoch ein gern gesehener Gast auf dem roten Teppich und auch in vielen TV-Formaten. Seine Leidenschaft für Extremsport und unkonventionelle Wettbewerbe machte ihn schließlich zum Dauergast bei TV TotalStefan Raabs Fernsehsendung. So versuchte sich Joey Kelly zehn Jahre in Folge bei der "WOK-WM", machte beim "Turmspringen", bei der "Stock Car Crash Challenge" und auch bei "Schlag den Star" mit. Auf seiner Website hält der Allrounder Fans stets über seine neuesten Abenteuer auf dem Laufenden.

Joey Kelly – der Extremsportler

2011 veröffentlichte Joey Kelly sein erstes Buch unter dem Titel "Hysterie des Körpers". Darin berichtet er vor allem über seine bisherigen sportlichen Abenteuer, wie der Teilnahme am "Badwater Run", einem Ultramarathon. 2010 legte der Extremsportler innerhalb von 18 Tagen knapp 900 Kilometer von Wilhelmshaven bis zur Zugspitze zu Fuß zurück. Im selben Jahr nahm er an einem Wettlauf zum Südpol teil und legte in zehn Tagen knapp 400 Kilometer bei Temperaturen bis zu -40 Grad Celsius zurück. Das Videomaterial wurde schließlich in Form einer Dokumentation veröffentlicht, die 2011 für den Emmy nominiert wurde.

Joey Kellys Comeback mit der Kelly Family

2017 feierte die Kelly Family ein musikalisches Revival mit sechs der ursprünglichen 14 Mitglieder und veröffentlichte sogleich ein Album unter dem Titel "We Got Love". Dafür wurden sie 2018 mit "Eins der Besten" als Comeback des Jahres sowie mit der "Goldenen Henne" in der Kategorie "Musik" ausgezeichnet. 2019 brachten sie das Album "25 Years Later" auf den Markt und arbeiten aktuell schon wieder an den nächsten Singles. Dass Joey Kelly nach wie vor ein inniges Verhältnis zu seinen Geschwistern pflegt, zeigte er unter anderem in einem Instagram-Post.

Auch interessant

Kommentare