In der „Stern TV“-Reportage

„Verpisst euch“ - warum Joey Kelly plötzlich vor laufenden Kameras seine Familie beschimpft

Joey Kelly ist Extremsportler und durchlief 2020 „Das Grüne Band“.
+
Joey Kelly ist Extremsportler und durchlief 2020 „Das Grüne Band“.

Joey Kelly ist ein Extremsportler. Nun zeigte sich der 48-Jährige bei einer neuen krassen Herausforderung - und begrüßte seine Familie mit ungewöhnlichen Worten.

München - Joey Kelly war jahrelang Teil der Kelly Family - bis heute macht die Familie gemeinsam Musik. Doch in den vergangenen Jahre machte sich der Sänger eher einen Namen als Extremsportler, anstatt durch Hits die in den Charts. Von Marathons bis hin zu Wüsten-Ultra-Läufe und einem Survival-Camp, bei dem er zehn Tage ohne Wasser und Essen auskommen musste. Sein Privatleben ist ihm wichtig, deswegen zeigte Joey Kelly seine eigene Familie auch eher selten in der Öffentlichkeit.

Joey Kelly und Sohn Luke gemeinsam auf Abenteuer: Sänger verabschiedet Familie mit „Verpiss dich“

Nun wagte Joey Kelly ein weiteres extremes Experiment, bei dem er auf Unterstützung seines Sohnes Luke zählen konnte. Am Mittwochabend, den 07. Juli zeigte „Stern TV“ eine Reportage, wie Kelly „Das Grüne Band“ durchforstet - ein Naturschutzgebiet, mit einer innerdeutsche Grenze von etwa 1.400 Kilometern. „Die gefährlichste Grenze der Welt“, betonte RTL in diesem Beitrag immer wieder. Wer in früheren Zeiten in die Selbstschussanlage geraten ist, überlebte nicht. Sein Sohn Luke empfang ihn nach jeder Etappe mit einem historischen Bulli. Doch als ihn den Rest seiner Familie besuchen wollte, begrüßte Joey Kelly seine Liebsten nicht mit einem liebevollen „Hallo“. „Verpisst Euch“ rief er, als die Familie auf ihn zukam. Der 48-Jährige wanderte daraufhin weiter durch das Naturschutzgebiet. Warum er so ausfallend seiner Familie gegenüber wurde ist nicht klar. Vielleicht könnte es der Ehrgeiz sein, das Experiment alleine durchzuziehen, ohne die weitere Unterstützung seiner Familie.

Joey Kelly auf Instagram: Fans sind von seinem extremen Abenteuer begeistert

Als Joey Kelly den Beitrag auf Instagram postete, um seine Fans darüber zu informieren, dass ein Beitrag über ihn bei „Stern TV“ laufen wird, überkam ihm nach der Sendung viel positives Feedback. „Herzlich Glückwunsch für diesen Lauf. Ich glaube dir, dass ihr viele Eindrücke erlebt habt die Ihr diese nicht vergesst. Joey, mega toll, dass du das mit deinem Luke gemeinsam erleben durftest. Ist nicht immer selbstverständlich“, kommentiert eine Userin. Nun warten sie auf Joey Kellys nächstes extremes Abenteuer - in der eher hoffentlich seine Familie mit anderen Worten liebevoll empfängt.

Auch interessant

Kommentare