Es geht um ein Fahrrad

Kai Pflaume und Klaas Heufer-Umlauf kabbeln sich wegen Joko: „Dachte, wir sind Freunde“

Klaas Heufer-Umlauf
+
Kai Pflaume und Klaas Heufer-Umlauf kabbeln sich auf Instagram wegen Joko.

Kai Pflaume und Klaas Heufer-Umlauf sind angeblich Freunde. Doch als es um ein Geschenk von Joko Winterscheidt geht, versteht der Fernsehmoderator keinen Spaß.

Berlin - Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind seit Jahren ein eingespieltes TV-Duo, das auch privat befreundet ist. Klar, dass es da nicht immer harmonisch zugeht. Ein dritter im Bunde spielte nun in einer Kabbelei der beiden, die sie öffentlich austrugen, eine bedeutende Rolle: Moderatoren-Kollege Kai Pflaume. Weil Joko ihm ein Fahrrad schenkte, reagierte Klaas plötzlich eifersüchtig- und das obwohl er zuletzt ein ganzes Denkmal von ihm bekam.

Kai Pflaume und Klaas Heufer-Umlauf kabbeln sich öffentlich wegen Joko

Joko Winterscheidt ist nämlich schon lange nicht nur Moderator, sondern auch erfolgreicher Unternehmer. Mit der „Jokolade“ brachte er seine eigene fair produzierte Schokolade auf den Markt. „SUSHI Bikes“ ist ein Münchner Start-Up und seine Marke für E-Bikes. Und genau so eines hat er offenbar nun seinem sportlichen Kollegen Kai Pflaume geschenkt. Bei Klaas kommt das jedoch gar nicht gut an, wie der in seiner Instagram-Story an Joko gerichtet verlautbaren ließ.

„Sag mal, Kollege, wie ist das denn zu verstehen? Kai Pflaume kriegt ein Fahrrad und was krieg ich? Die eine Sorte Jokolade, die noch in der Schachtel ist, oder was?“, fragt der zutiefst enttäuscht. Das Thema beschäftigt den 37-Jährigen mehrere Story-Sequenzen lang. „Jetzt wo ich da mal so drüber nachdenke, da fällt mir auf, nicht mal Socken hab ich von ihm“, beschwert er sich bei seinen Followern. Denn auch die vertreibt der Fernsehmoderator erfolgreich. Doch dass er kein E-Bike erhalten hat, schmerzt ihn wohl am meisten.

Kai Pflaume und Klaas Heufer-Umlauf ärgern sich wegen Geschenk

Deshalb versucht er Joko weiter von seinem Einfluss und seinen Qualitäten als Influencer zu überzeugen. „Wenn man mich mal mit so einem Fahrrad auf der Straße sieht, dann wollen das auch gleich alle haben. (...) Unterschätz mich da auch mal nicht im Bereich Internet.“ Die Story bleibt indessen auch vor Kai Pflaume nicht verborgen und der schaltet sich in den Monolog von Klaas ein, indem er das Video auf seinem Account teilt. Dazu schreibt er: „Ich dachte, wir sind Freunde und du freust dich für mich?“ Um den Moderator noch mehr zu ärgern, bemerkt er weiter: „Joko hat schon vielen seiner guten Freunden ein Fahrrad geschenkt.“

Wer die drei TV-Stars regelmäßig verfolgt, der weiß natürlich, dass nichts davon ernst gemeint war. Schließlich machte Klaas für die Fahrräder seines Kumpels doch noch in einem Witz verpackte Werbung, obwohl er es zuvor vermied, den Markennamen zu nennen - schließlich hatte er ja im Gegensatz zu Kai Pflaume kein Rad geschenkt bekommen. „Ich würde mich auch auf so eine Variante einlassen mit Einkaufspreis“, schlägt er Joko vor. „Nur mal so drüber nachdenken. Bei Suhsi-Bikes. Oh sch****, jetzt hab ich das doch gesagt“. (jbr)

Auch interessant

Kommentare