Nach 208 Folgen als Ted

Josh Radnor über „How I Met Your Mother“-Ende

+
Josh Radnor schlüpfte in 208 Folgen in die Rolle von Ted Mosby.

Los Angeles - In 208 Folgen von „How I Met Your Mother“ schlüpfte Josh Radnor in die Rolle von Ted Mosby. Wie er sich nach dem Ende der Dreharbeiten für die Kult-Serie fühlte:

Nach eigenen Angaben war Josh Radnor „desorientiert“. „Ich war froh, dass es vorbei ist, aber auch traurig. Es war verwirrend“, sagte Radnor am Dienstag (Ortszeit) in der US-Talkshow „Ellen“. 208 Episoden in neun Jahren seien ein „großes Stück“ seines Lebens gewesen. Radnor spielte seit 2005 die Rolle des immer wieder unglücklich verliebten New Yorkers Ted Mosby.

Die letzte Klappe für die erfolgreiche Sitcom ist vor zwei Wochen gefallen. Die finale Episode der neunten und letzten Staffel soll am 31. März in den USA ausgestrahlt werden. In Deutschland ist die Serie bei ProSieben zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
„Farce zu Ende bringen“: Boris Becker zieht Diplomaten-Joker
„Farce zu Ende bringen“: Boris Becker zieht Diplomaten-Joker

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.