1. tz
  2. Stars

JP Kraemer und sein Museum: Tuner nennt möglichen Eröffnungstermin

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

JP Kraemer hält ein Klemmbaustein-Museum in die Kamera
Auf Twitch hat Tuner JP Kraemer nun verkündet, wann sein PACE-Museum vorraussichtlich öffnen soll. © YouTube (KraemoUnchained)

Seit mehr als einem Jahr ist das PACE-Automuseum von JP Kraemer in Dortmund im Prinzip fertig – nur öffnen durfte er es nicht. Das soll sich bald ändern.

Dortmund – Für Tuner Jean Piere „JP“ Kraemer (41) war es das ganz große Projekt im Jahr 2020: Die Fertigstellung seines eigenen Automuseums in Dortmund mit dem Namen PACE – die Abkürzung steht für „Performance and Car Education“. Kurz vor Weihnachten präsentierte er seinen Fans auf YouTube das Bauwerk. Doch geöffnet hat es bis heute nicht. Während es zunächst so aussah, als liege das allein an den Corona-Vorschriften, stellte sich bald darauf heraus, dass offenbar Behörden-Vorgaben nicht erfüllt wurden. Doch nun scheint endlich Licht am Ende des Tunnels erkennbar – in einem Twitch-Livestream hat JP Kraemer kürzlich einen möglichen Eröffnungstermin genannt.
Dabei war JP Kraemer bereits kurz davor, das Großprojekt Museum wieder einzustampfen, wie 24auto.de berichtet.

Nun scheint sich die Museums-Odyssee tatsächlich dem Ende zuzuneigen: Beim Eröffnungstermin wird der Tuner in einem Twitch-Stream schon ziemlich konkret: „Momentan glaube ich, wird es April sein.“ Er freue sich schon auf die Besucher. „Wir sind alle sehr nervös! Wir können es alle nicht glauben“, sagt JP Kraemer. „Ich habe so viel Geld investiert, habe das Ding aufgebaut und bis zum Ende durchdacht – und dann ist es halt sehr krass eingeschlafen, aufgrund dieser einzelnen Themen.“ *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare