Zwei Monate nach Vollgas-Fahrt

JP Kraemer mit 142 km/h innerorts: Staatsanwaltschaft verkündet Hammer-Entscheidung

Der bekannte YouTuber Jean Pierre „JP“ Kraemer (39) ist bei einer Testfahrt mit einem Porsche Taycan Turbo S 142 km/h in einer Ortschaft gefahren. Das Video ging viral – und stieß auf Empörung. Folge: JP Kraemer wurde über zehnmal angezeigt.

Siegen – Vor zwei Monaten ging ein Video viral, das die Vollgas-Testfahrt des bekannten Moderators („Die PS-Profis“), Unternehmers (JP Performance) und YouTubers Jean Pierre „JP“ Kraemer zeigt. In dem Video ist zu sehen, wie JP Kraemer nach einem Termin bei H&R Spezialfedern in Lennestadt (Sauerland) in einen weißen Porsche Taycan Turbo S steigt und ordentlich Gas gibt.

Beim Porsche Taycan Turbo S handelt es sich um eines der spurtstärksten Fahrzeuge, das es momentan zu kaufen gibt. Das knapp 200.000 Euro teure Elektroauto hat eine Leistung von 761 PS und 1.050 Newtonmeter Drehmoment. Damit stürmt der Viertürer in 2,8 Sekunden auf Tempo 100. Für den Sprint aus dem Stand auf 200 km/h benötigt der Taycan Turbo S nur 9,8 Sekunden. JP Kraemer: Alles zur Entscheidung der Staatsanwaltschaft Siegen lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Marcel Kusch/dpa

Auch interessant

Kommentare