Dreist geflunkert

Alter und Geburtsort falsch: Schlager-Star Jürgen Drews gesteht doppelte Lüge ein

Der „König von Mallorca“ hat sein Leben lang eine Lüge gelebt. Seine Flunkerei legte der Schlagerstar Jürgen Drews jetzt ein seinem eigenen Podcast offen.

Palma de Mallorca - Jürgen Drews, der als „König von Mallorca“ in der Schlagerszene berühmt geworden war, hat nun ein Geständnis abgelegt. Zuletzt hatte er mit der Bekanntgabe seines Rücktritts vom Ballermann-Geschehen für Furore gesorgt und legt nun den nächsten Hammer nach.

In „Des Königs neuer Podcast“ beichtete die rüstige Schlager-Ikone seinen Fans nun, dass er älter ist als gedacht. Geboren wurde Drews eigentlich am 2. April 1945, gab aber jahrelang an, dass er 1948 geboren worden wäre. Ganze drei Jahre hatte sich der Schlagerstar jünger gemacht. Als Grund für den Jahres-Schwindel gibt Jürgen Drews, der erst ein Nervenleiden diagnostiziert bekam, seinen damaligen Manager an. Dieser hätte bewusst ein anderes Alter in seiner Biographie angegeben.

Schlager-Star Jürgen Drews lügt über Alter und Geburtsort

Der Schlager-Star wusste von der Lüge, traute sich aber nicht, sie klarzustellen. Auch aus Rücksicht auf besagten Manager Michael Conrad. Drews erklärte in seinem Podcast: „Zu meinem Aussehen passte das. Ich konnte gar nicht anders und bin dann auch dabei geblieben, Ich konnte ja nicht überall reingehen und erzählen: Übrigens, mein Geburtsdatum ist falsch. Damit hätte ich ihn [Michael Conrad] ja diskreditiert.“ Auch über seinen Geburtsort hatte Drews lange geflunkert. Als Geburtsort hatte er Berlin angegeben, wurde aber in der brandenburgischen Kleinstadt Nauen geboren.

Schlager-Star - „Weil ich nicht als alter Bock gelten wollte“

Drews gegenüber sagte Conrad damals: „Es ist nicht viel, aber drei Jahre kannst du immer noch gebrauchen. Viele gucken auf das Alter.“ Über diese Aussage zerbrach dann auch die Zusammenarbeit des Schlagerstars mit Conrad nach nur kurzer Zeit. Für Drews war da eine Grenze überschritten. Conrad feierte später noch große Erfolge mit der Zusammenarbeit mit dem Sänger Peter Maffay. Der Schlagerstar hatte mit der Lüge dann dennoch weiter gelebt, da er nicht „als alter Bock gelten wollte.“ Als „Opa“ sei man in der Musikbranche nämlich ganz schnell weg vom Fenster. Möglicherweise hält ihn jedoch auch seine 25-jährige Tochter im Alter fit. Joelina soll jetzt mit einem Rap-Produzenten zusammen sein*, wie extratripp.com berichtet.

Jürgen Drews - Älter als gedacht

Somit ergibt sich, dass der Ballermann-Star nicht wie angenommen 73 Lenze zählt, sondern sich schon im hohen Alter von 76 Jahren befindet. Wenig erstaunlich also, dass er sich langsam aus der Schlager-Szene zurückzuziehen gedenkt. Wohlverdient. Immerhin hat der Sänger mit Liedern wie „Ein Bett im Kornfeld“ riesige Erfolge gefeiert. Umso erstaunlicher, dass der Schlager-Sänger trotz seines großen Erfolges im Alter auf eine eher dürftige Rente blicken muss. *tz.de und extratipp.com sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender

Auch interessant

Kommentare