1. tz
  2. Stars

Jürgen Drews vermisst: Bei Konzert mit Florian Silbereisen sucht plötzlich Drohne nach ihm

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Jürgen Drews erster Auftritt am Ballermann in El Arenal nach seiner Krankheit am 17.09.2018. Florian Silbereisen präsentiert die TV-Schlagershow des Jahres, im Bild Florian Silbereisen singt auf der Bühne „Schlagerbooom 2021 Alles funkelt! Alles glitzert! „ am 23.10.2021. (Fotomontage)
Jürgen Drews greift mal wieder in die Geschichtenkiste. Der Schlagerstar erzählt in seinem Podcast diesmal über eine ungewöhnliche Suchaktion bei einem Konzert von Florian Silbereisen. (Fotomontage) © IMAGO/Spot on Mallorca & IMAGO/Joachim Sielski

Jürgen Drews greift mal wieder in die Geschichtenkiste. Der Schlagerstar erzählt in seinem Podcast diesmal über eine ungewöhnliche Suchaktion bei einem Konzert von Florian Silbereisen.

Hamburg - Jürgen Drews (76) steht seit über 50 Jahren auf der Bühne. Da kann der Schlager-Star die ein oder andere verrückte Anekdote erzählen - und genau das tut er jetzt auch. In seinem Podcast plaudert er jetzt über ein skurriles Erlebnis, dass er vor einiges Jahren bei einer Show von Florian Silbereisen (40) hatte.

Jürgen Drews will nicht auf Security waren - und geht verloren

In der aktuelle Folge seines Podcasts „Des Königs neuer Podcast“ erzählt Jürgen Drews (Alle Infos über den Schlagerstar) warum er kurz vor einem Auftritt bei Florian Silbereisen (Alle Infos über den Moderator) mit einer Drohne gesucht wurde. Klingt abgedreht, ist aber genau so passiert: Vor ein paar Jahren war der Schlagerstar Teil eines Konzertes mit Florian Silbereisen und anderen Künstlern in Hamburg. Die damalige o2-World war mit bis zu 16.000 möglichen Besuchern die größte Mehrzweckhalle in Hamburg und dementsprechend groß und unübersichtlich.

Da Jürgen Drews damals alleine anreiste, sollte ihm die Security am Haupteingang abholen. Doch das dauerte dem Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) zu lange. Deswegen machte er sich selbst auf den Weg und suchte den Künstlereingang. „Ich dachte, wenn die rauskommen und mich nicht sehen, das bekommen die schon mit, dass ich versucht habe zum Künstlereingang zu gehen“, so Drews. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Am 13.02.2020 fand das Grosse Schlagerfest XXL von Florian Silbereisen statt. Mit dabei waren die Künstler: Marianne Ro
imago0096946206h.jpg © Sven-Sebastian Sajak via www.imago-images.de

Jürgen Drews hält Schlagershow auf - „Die haben mich mit einer Wärmebild-Kamera gesucht“

Doch dieses Vorhaben ging schnell nach hinten los, wie Jürgen Drews (624.668 monatliche Hörer auf Spotify) weiter erzählt. „Ich laufe und laufe und laufe und finde nix. […] Ein riesiger Hallen-Komplex ist das. Da habe ich gedacht: ‚Drews, du bist ein Vollidiot.‘ Was mache ich jetzt bloß?“. Die anderen Künstler waren alle schon da und bereit aufzutreten, die Schlagershow (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) sollte losgehen. Das war allerdings nicht möglich, da von Jürgen Drews noch immer jeder Spur fehlte. Das fiel dann auch dem Veranstalter auf.

„Die haben mich mit einer Wärmebild-Kamera gesucht. Mit so einem kleinen Flugzeug, vielleicht war es eine Drohne, ich weiß es nicht mehr“. Währenddessen stellte sich Jürgen Drews in seiner Not auf die Straße und hielt ein Auto an. Dem verwirrten Fahrer erklärte er seine missliche Situation und bat ihm, ihm zum Künstlereingang zu fahren. Doch die Security wollte das fremde Auto nicht auf das Gelände lassen.

Der Schlagerstar fing dann einfach an seinen Mega-Hit „Ein Bett im Kornfeld“ zu singen - und wurde tatsächlich eingelassen. „So sind wir dann da durchgefahren und ich habe wieder für sehr viel Aufregung gesorgt. Wie so üblich“, scherzt Jürgen Drews. Doch, Ende gut, alles gut: Der Schlagersänger hat es schlussendlich doch noch auf die Bühne geschafft.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare