Keiner stürmte so oft die Hitparade

Jürgen Marcus: Der König der Hits wird 65

+
Immer noch ein Sonnyboy: Jürgen Marcus, wie ihn die Fans lieben

München - Den „Strahler“ hat ihn Dieter Thomas Heck einmal genannt – wegen des unwiderstehlichen Lächelns, mit dem Jürgen Marcus seine Lieder bei der legendären ZDF-Hitparade präsentierte. Das Markenzeichen ist auch an seinem 65. Geburtstag noch präsent.

 „Ach, das sind halt so Attribute, die man irgendwann einmal kriegt …“, kommentierte Jürgen Marcus das einmal in einem tz-Interview – aber das Markenzeichen ist geblieben – bis zum heutigen Tag, an dem er seinen 65. Geburtstag feiert.

Jürgen Marcus hat allen Grund zu strahlen, denn er schrieb mit Hits wie Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben nicht nur Schlagergeschichte, er ist auch heute noch – im Gegensatz zu vielen anderen Hitpardenstürmern – gut im Geschäft. Und seine größten Hits singt er übrigens auch heute noch mit Hingabe. „Ich bin ja dankbar, dass ich diese Lieder habe. Wenn ich auftrete, warten die Leute schon darauf, und das ist etwas Besonderes“, erklärt er. „Ich singe diese Lieder sehr, sehr gerne. Das waren für mich Wunschlieder und jeder Künstler hofft doch, mit seiner Musik einen solchen Erfolg zu haben.“

Andere gehen mit 65 in Rente, Marcus denkt gar nicht daran. Er plant ein neues Album. bittet aber um Geduld. Denn er will nicht nur produzieren, sondern auch genießen. Die Terminhetze hattte er ja lange genug, aber verheizen lassen hat sich Marcus, der mit seinem langjährigen Lebensgefährten Nikolaus Fischer in München lebt, nie! Obwohl er der Rekordmann der Hitparade ist: Bis 1982 hatte er 36 Auftritte und war der Interpret mit den meisten Nummer-eins- Hits!

Als in den 1980er-Jahren die „Neue Deutsche Welle“ losbrach, surfte er nicht mit, sondern verordnete sich eine Pause. „Damit konnte ich nichts anfangen“, sagte er einmal. Stattdessen experimentierte er mit verschiedenen Produzenten und arbeitete unter anderem mit Andrew Lloyd Webber zusammen. „Wenn man ständig nur den Beruf im Kopf hat, dann wird man zu verbissen und das tut, glaube ich, keinem gut.“

Alles Gute, Jürgen Marcus!

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Monika Gruber legt im Ticket-Chaos wütend nach - und hat bittere Nachricht für Fans 
Monika Gruber legt im Ticket-Chaos wütend nach - und hat bittere Nachricht für Fans 
Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Stefanie Giesinger postet Foto ohne BH - und ihre Fans drehen am Rad
Stefanie Giesinger postet Foto ohne BH - und ihre Fans drehen am Rad
Andrea Berg: Alte Oben-ohne-Fotos von ihr im WWW weiterhin zu sehen
Andrea Berg: Alte Oben-ohne-Fotos von ihr im WWW weiterhin zu sehen