Nachruf von tz-Kolumnist Jörg Heinrich

Udo Jürgens ist tot: "Scheiße, jetzt muss ich heulen"

+
Udo Jürgens.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich erinnert sich an das letzte Konzert von Udo Jürgens in München und kann dabei seine Emotionen kaum zurückhalten.

Einen Monat ist es nur her. Genau einen Monat. 21. November, ich sitze in der Münchner Olympiahalle, ich singe „Griechischer Wein“ und staune über diesen unfassbar vitalen Udo Jürgens, der mit 80 aussieht wie 60, und der es krachen lässt wie mit 40. „Udo macht München glücklich“, schreiben wir über meine tz-Kritik, die keine Kritik ist, sondern eine Hymne. Und auf dem Heimweg, runter zur Parkharfe, nehmen meine Frau und ich uns vor, dass wir ihn immer wieder sehen wollen, diesen großartigen jungen Alten, mit 85, mit 90, und auch all die Jahre danach.

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
"Merci, Cherie" - Mit dem Lied, das wie so viele zum Evergreen wurde, gewann Jürgens am 5. März 1966 den Grand Prix de la Chanson in Luxemburg. Sein kometenhafter Aufstieg zu einer unvergleichlichen Karriere begann. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Im Februar 1968 probte Jürgens für die Fernsehshow "Variete-Zauber" im Studio A in Köln. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
In den Sechzigern begann die Welt-Karriere von Udo Jürgens. © dpa (Foto vom 10.09.1969)
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Ein Bild aus dem Jahr 1974. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Auch Fürstin Gracia Patricia war ein Fan des großen Österreichers. Das Bild entstand am 30.07.1975 anlässlich eines Gala-Abend in Monte Carlo. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Das Foto entstand am 01.09.1977 in der Nähe von Zürich. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Mit dem Kinderchor der Bad Godesberger Elementary School trat er 1980 in der ZDF-Show "Meine Lieder sind wie Hände" in der Kölner Sporthalle auf. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Am 17.10.1981 wurde Jürgens mit dem Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar ausgezeichnet. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
An den Tasten fühlte Jürgens sich wohl - sie mussten nicht immer am Klavier sein. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Unzählige seiner Schallplatten verkauften sich über 100.000-Mal und wurden vergoldet - so auch das Album "Einfach ich". © dpa (Foto vom 05.09.2008)
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Das Musical "Ich war noch niemals in New York", das auf seinen Songs beruhte, feierte 2007 in Hamburg Weltpremiere - es wurde ein Riesenerfolg. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Das ZDF ließ es sich auch 2009 nicht nehmen, eine "Geburtstagsgala" für den Star zu schmeißen. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Pressetermin zur Verfilmung seines autobiografischen Romans "Der Mann mit dem Fagott" am 02.12.2010 in Köln. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Am 14.11.2013 wurde Udo Jürgens in Berlin mit dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Das ZDF feierte den umjubelten Entertainer zu seinem 80. Geburtstag am 1.9.2014 in der Freiburger Rothaus Arena mit einer großen Gala. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
"Mitten im Leben" hieß die Tour bezeichnenderweise, mit der Jürgens zuletzt unterwegs war. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Und der Sänger und Komponist stand in der Tat mitten im Leben - seine 80 Jahre sah man ihm nicht an. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Das Foto zeigt ihn am 25.10.2014 der Rheingoldhalle in Mainz (Rheinland-Pfalz). © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Udo Jürgens am Rheinufer in Gottlieben (Schweiz). © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Hier starb der Entertainer am 21.12.2014 - das Foto entstand knapp fünf Monate zuvor. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Sein Markenzeichen: Zum Ende jedes Konzerts kam er zur Zugabe im Bademantel auf die Bühne - so auch in Berlin im Jahr 2009. © dpa
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Der Mann und sein Klavier werden unvergessen bleiben. © dpa (Foto vom 14.01.2008)
Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern
Danke für Deine Musik, Udo! © dpa

Gestern Abend dann, kurz vor halb sieben, eine dieser idiotischen Twitter-Falschmeldungen, mit denen sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt. Udo Jürgens soll tot sein, das kann natürlich gar nicht sein. Udo war immer da, Udo wird immer da sein. Udo hat so großartig für uns gesungen, zuletzt erst vor einem Monat.

Und doch: Es war kein Scherz. Ich lese noch einmal das Ende meiner Kritik: „Udo Jürgens plant weit voraus, spielt bereits am 15. März 2015 wieder in der Olympiahalle.“ Doch Udo wird nie mehr München glücklich machen. Gaby wird nie mehr im Park warten, die Sonne wird nie mehr aufgehen für ihn. Udos Tod zeigt uns, wie schnell es zu Ende gehen kann, für jeden von uns. Wir sollten das Leben umarmen, so lange wir können. Und wir sollten dabei unbedingt Lieder von Udo Jürgens hören. Scheiße, jetzt muss ich heulen.

Udo Jürgens: Seine unvergesslichsten Lieder

Reaktionen zum Tod von Udo Jürgens

Jörg Heinrich

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare