Jungwinzerinnenkalender 2010

Fesch! Die schönsten Winzer-Töchter Österreichs

+

Gols - Ein besonders edles Produkt erblickte im Burgenland das Licht der Welt. Die zwölf schönsten Winzertöchter Österreichs standen Modell für den Jungwinzerinnen Kalender 2010.

Der beliebte Jungwinzerinnenkalender erscheint nunmehr in der siebten Auflage. Zwölf Weingüter aus allen Regionen Österreichs haben es in den Kalender geschafft.

Die schönsten Winzer-Töchter Österreichs

Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Der "Winzerkönig" alias Harald Krassnitzer ist der diesjährige "Kalenderpate. © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting
Die schönsten Winzertöchter Österreichs © Kreativ Consulting

Mit dabei sind vier junge Winzerinnen aus dem Burgenland, drei aus Niederösterreich, drei aus der Steiermark, eine aus Wien und erstmals eine Kärntner Winzerin.

"Kalenderpate" ist in diesem Jahr der "Winzerkönig" Harald Krassnitzer.

Als prominenter  „Kalender-Pate“ fungierte diesmal der „Winzerkönig“ Harald Krassnitzer. Dr. Ellen Ledermüller-Reiner, Herausgeberin des Kalenders, möchte mit den ästhetischen Fotos Werbung für Österreichs Weine und dern Tourismus machen. Das begehrte Stück, das in einer Auflage von nur 3000 Stück produziert wurde, ist ab sofort erhältlich.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare