1. tz
  2. Stars

„Beim nächsten Mal kann er seinen Koffer packen“: Kader Loth sauer, weil ihr Mann mit anderen Frauen flirtet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kader Loth mit Ehemann Ismet Atli
Flirten mit anderen Frauen? - Für Kader Loth ein klares No-Go! © IMAGO / APress & IMAGO / Future Image

Reality-Queen Kader Loth ist not amused: Sie hat beim Blick auf das Handy ihres Manns verfängliche Nachrichten entdeckt. Ein klares No-Go für den TV-Star.

Seit 14 Jahren gehen Kader Loth (49) und ihr Ehemann Ismet Atli zusammen durch dick und dünn. Die beiden Stars haben bereits einige Krisen überstanden – 2013 trennten sie sich sogar für einige Zeit. Glücklicherweise versöhnten sie sich anschließend wieder und krönten ihr Liebesglück 2017 mit einer Traumhochzeit. Trotzdem ist nicht immer alles eitel Sonnenschein bei dem Paar. 2020 klagte die Reality-TV-Darstellerin etwa, dass der Corona-Lockdown viele Streits zwischen ihnen provozierte. Nun enthüllt Kader, dass sie kürzlich einen erschreckenden Fund machte: Ihr „Easy“, wie sie Ismet privat nennt, hat Flirt-Nachrichten mit anderen Frauen ausgetauscht!

„Einige weibliche Verehrerinnen auf Social Media, mit denen er rumflirtet“, offenbart die ehemalige ‚Big Brother‘-Kandidatin gegenüber Promiflash. Doch wie erfuhr Kader eigentlich von den Fremdflirts? „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“, erklärt sie. Aus diesem Grund habe sie heimlich Easys Handy gecheckt. Offenbar ahnte Kader bereits, dass etwas faul war und wollte ihren Mann vor vollendete Tatsachen stellen.

„Beim nächsten Mal kann er seinen Koffer packen“, kündigt die Ex-Dschungelcamperin an. Dieses Mal habe Easy nämlich „nur“ eine Abmahnung bekommen – das sollte ihm hoffentlich Lehre genug sein, seine Frau kein weiteres Mal zu hintergehen.

Kader Loth zieht mit ihrem Mann ins „Sommerhaus der Stars“

Demnächst können die Fans im Fernsehen mitverfolgen, wie es um die Ehe des Paars steht: Kader und Easy ziehen zusammen mit anderen Promi-Pärchen wie die „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Patrick Romer (26) und Antonia Hemmer (22) ins „Sommerhaus der Stars“. Schon im Voraus kündigte Kader an, dass diese Staffel wohl besser „Das Horrorhaus der Stars“ heißen sollte. „Ich glaube, so ein Trash-TV-Format gab es bisher noch nicht“, erklärte sie.

Demnach hing der Haussegen zwischen ihr und dem Juwelier ziemlich schief. „Ich mache mir schon Gedanken, wie ich meinem Mann gewisse Sachen vorher schon sagen soll. Ich habe auch viel über ihn gelästert“, räumte Kader ein. Easy wiederum habe dank des Formats Blut am Reality-Fernsehen geleckt. „Er will nach dem Sommerhaus vom Juwelier zum Realitystar aufsteigen und an anderen TV-Formaten teilnehmen“, verriet sie.

Auch interessant

Kommentare