Besuch bei YouTube-Star

Er hat sich null verändert: Kai Pflaume zeigt jahrzehntealtes Foto - doch seine Fans entlarven überraschenden Trick

TV-Moderator Kai Pflaume.
+
TV-Moderator Kai Pflaume.

Ein vermeintliches Throwback-Foto von Kai Pflaume mit einem YouTube-Star verwirrt die Fans. Ist er etwa nicht gealtert? Das steckt hinter dem Bild.

  • Für seinen YouTube-Kanal besuchte Kai Pflaume nun Thomas Panko, der als „Held der Steine“ ein Internet-Star ist.
  • Ein gemeinsames Foto der beiden sorgt für Verwirrung: Kennen sie sich schon aus Schulzeiten - und ist Kai Pflaume etwa nicht gealtert?
  • Während einige Fans völlig durcheinander sind, haben ein paar von Kais Followern den Trick sofort durchschaut.

Frankfurt am Main - Kai Pflaume ist beruflich in ganz Deutschland unterwegs. Kürzlich verschlug es ihn auf einer seiner Reisen nach Frankfurt am Main. Am dortigen Bahnhof berichtete er dann auf Instagram von der Story seiner bewegenden Flucht aus der DDR 1989, die ihn genau dorthin geführt hatte. Aber was hatte Kai diesmal in der Main-Metropole zu suchen?

Der TV-Moderator war mal wieder für seinen YouTube-Kanal unterwegs. Seit letztem Jahr besucht Pflaume nämlich regelmäßig verschiedene Web-Größen Deutschlands, verbringt einen Tag mit ihnen und produziert daraus Videos. Auch in Frankfurt traf er sich mal wieder mit einem bekannten deutschen YouTuber. Kai drehte dort mit Thomas Panke, der mit seinem Kanal „Held der Steine“ deutschlandweit berühmt wurde. In seinen Videos geht es - passend zum Kanal-Namen - hauptsächlich um Lego-Steine.

Kai Pflaume zeigt 23 Jahre altes Foto mit YouTube-Star und sieht aus wie heute - ist er gar nicht gealtert?

Auf Instagram veröffentlichte er auch einen gemeinsamen Beitrag der beiden - und der ließ ein paar Fans erstmal mächtig staunen. In Kais Post befanden sich gleich zwei Bilder. Eines, das einen deutlich älteren Eindruck macht und eines von heute. Unter dem ersten Foto steht noch „Abi ‘98“, unter dem zweiten steht „YouTube 2021“. In der Beschreibung des Fotos schreibt der TV-Star außerdem noch „Wiedersehen nach 23 Jahren mit dem @helddersteine und immer noch die selbe gemeinsame Leidenschaft.“

Einige Fans sind verwundert: Kennen Kai Pflaume und der YouTube-Star sich etwa tatsächlich schon 23 Jahre, haben gemeinsam das Abitur gemacht und sich nun wieder getroffen? Außerdem sieht der „Wer weiß denn sowas?“-Moderator auf beiden Bildern beinahe gleich aus - hat er sich etwa in den vergangenen 23 Jahren null verändert? Auch Kais Follower stellen sich teils verwirrt genau diese Fragen oder bewundern Kai ganz unironisch dafür, wie gut er sich über die letzten Jahre gehalten haben muss.

Kai Pflaume: Verwirrung um Foto mit YouTube-Star - seine Fans entlarven, was dahinter steckt

Dass die beiden gemeinsam ihr Abi gemacht haben, ist wohl ausgeschlossen. Schließlich ist Kai Pflaume gleich mal zwölf Jahre älter als Thomas Panke. Außerdem legte der TV-Moderator sein Abitur noch vor dem Mauerfall und vor seiner Flucht gen Westen in Leipzig in der DDR ab. Bleibt noch die Frage, ob ein Kai Pflaume etwa nicht von den Leiden des Älterwerdens betroffen ist. Und dazu fällt direkt auf, dass sowohl Pflaume, als auch Panke auf beiden Bildern die selbe Kleidung tragen, trotz des vermeintlich jahrelangen Unterschiedes. Auch der Hintergrund ist überraschend gleich. Einige Fans von Kai haben seinen Trick direkt entlarvt!

„Das erste Foto haste schön mit nem Filter auf alt gemacht“, weiß ein Instagram-kundiger Follower. „Das ist ein 90er-Filter“, schreibt ein anderer. Einem weiteren fällt sogar auf, dass ein Lego-Bausatz, der im Bild zu erkennen ist, erst 2010 rauskam und daher wohl schlecht auf einem Bild von 1998 zu sehen sein kann. Und auch der Aufkleber zu Kais YouTube-Kanal „Ehrenpflaume“, der ja 2020 erst gegründet wurde, verrät das wahre Alter des Fotos.

Video: Kai Pflaume - diese Fakten über den Moderator kennt fast keiner

Für seine Besuche bei den deutschen YouTube-Stars reist Kai Pflaume besonders gerne mit dem Zug - und ist dabei manchmal selbst um einen Flachwitz nicht verlegen. (han)

Auch interessant

Kommentare