„Was ist das für ...?“

Kai Pflaume steht an Münchner Tankstelle - aber ist dieses Outfit sein Ernst? Fans wundern sich doppelt

Das ging doppelt daneben! Das Outfit von Kai Pflaume an einer Tankstelle in München sorgt gleich in mehrerlei Hinsicht für Verwunderung.

München - Das ging gleich doppelt daneben! Das Outfit von Kai Pflaume an einer Tankstelle in München sorgt für Verwunderung. Wahrscheinlich wäre es höchstens einzelnen anderen Kunden aufgefallen. Aber der TV-Moderator hat sich entschieden, seinen Fail öffentlich zu machen. Und sich den Reaktionen der Instagram-User auszusetzen. Der 53-Jährige ist doch tatsächlich in Shorts und T-Shirts zum Autowaschen gefahren! Bei Schnee-Wetter!

München: Kai Pflaume an Schnee-Tag im Sommer-Outfit unterwegs

„Als ich heute morgen aus dem Fenster geschaut habe“, schildert er am Donnerstag (15.4.) bei Instagram, „dachte ich ‚ok die Sonne scheint, der Frühling ist zurück, rein in Shorts und T-Shirt, dann mal schön das Auto waschen‘. Dann musste ich aber doch feststellen, es sind höchstens 10 Grad und auf die Wettervorhersage ist auch kein Verlass, denn ab Mittag hat‘s dann wieder geschneit.“

Auf den beiden Fotos (das zweite sehen Sie durch Klick auf den Pfeil bzw. Wischen) ist dann tatsächlich Kai Pflaume im Sommer-Outfit im Spät-Winter zu sehen. Wie er an einer Shell-Tankstelle in München sein Luxus-Auto pflegt.

München: Hose von Kai Pflaume sorgt für besondere Irritation

Dass man das Outfit zu luftig wählt, sorgt noch gar nicht mal für den großen Hohn bei den Fans, weil das auch anderen passiert. Viele starren eher auf die Shorts in eigenwilligem Look. „Ich glaub, deine Hose rostet“, „Deine Farbe der Hose irritiert“, „Deine Hose ist etwas dreckig“, „Aber die Hose ist nicht rostfrei, oder, Kai?“, „Was ist das für eine Shorts!??“ und „Die Hose müsste dann auch mal gewaschen werden“, schreiben sie.

Zahlreiche Follower haben aber gar kein Auge für Kai Pflaumes Outfit - sondern schauen eher auf seinen Boliden. Oder auf beides. „Wow das Auto ist mega!“ und „Zwei Maschinen auf einem Bild!“, schreiben sie. Der TV-Star hat seinen Audi RS6 offenbar inzwischen gegen einen Audi e-tron GT getauscht.

Ein anderer fängt an zu Brüllen: „DAS FOTO IST GESTELLT“, findet er. „DU PUTZT DAS AUTO EIGENTLICH NICHT SELBST KAI ABER OK.“ Das lässt Kai Pflaume nicht auf sich sitzen und reagiert: „Und ob ich mein Auto selbst putze.“ Wer seine Instagram-Stories regelmäßig verfolgt, weiß auch: Sein jeweiliges Auto ist Kai Pflaume lieb und teuer - deswegen ist davon auszugehen, dass er es auch höchstselbst pflegt.

Übrigens wollte Kai Pflaume die Sache mit den Sommer-Klamotten noch nicht endgültig abhaken. „Morgen ist ein neuer Tag und ich versuche es mit der kurzen Hose nochmal aufs Neue.“ Doch auch da hat tz.de leider schlechte Nachrichten ... (lin)

Rubriklistenbild: © Kai Pflaume bei Instagram

Auch interessant

Kommentare