Das ist doch ...?!

A-Promi auf Boot auf Starnberger See abgelichtet - aber was hat der Mann da an? „Oh Hilfe“

Das ist doch ...?! Ein A-Promi wurde auf dem Starnberger See auf einem Boot fotografiert. Aber was hat der da denn bitte an?

  • Ein Posting von Kai Pflaume ging nach hinten los.
  • Sein Outfit, das er auf einem Boot auf dem Starnberger See trägt, schmeckt nicht allen Instagram-Fans*.
  • „Oh Hilfe ... das muss nicht sein“ lautet nur ein kritischer Kommentar.

Update vom 9. Juli: Nach seinem kurzen Business-Trip in Hamburg freut sich Kai Pflaume auf eine erste Jogging-Runde an der Isar - nach gefühlt einer halben Ewigkeit. Bis er plötzlich an einer allen Münchnern bekannten Stelle stoppt und ungewohnt ernst einedringende Warnung abgibt. 

Update vom 22. Juni: Plötzlich ist Kai Pflaume ganz weit weg von der bayerischen Landeshauptstadt. In Hamburg taucht er in einem Restaurant auf und sorgt dafür, dass die Fans neidisch werden, die nicht auch da waren.

Update vom 19. Juni: Wieder ist der TV-Moderator im Münchner Umland unterwegs. Diesmal stattet Kai Pflaume Dachau einen Besuch ab - und gerät in Ekstase.

Update vom 30. Mai 2020: Kai Pflaume scheint momentan das Münchner Umland abzuklappern. Nach seinem Trip zum Starnberger See stand nun einer in die Region Garmisch-Partenkirchen an. Das ist nicht nur der Instagram-Story „Bergtour GAP“ zu entnehmen, sondern auch einem riesigen Schwung Fotos. Die Eckenhütte war das Ziel des bekannten TV-Moderators.

A-Promi auf Boot auf Starnberger See abgelichtet - aber was hat der Mann da an? „Oh Hilfe“

Unser Artikel vom 29. Mai 2020:

Starnberg - Kai Pflaume (53) zählt zu den Promis, die bei Instagram* definitiv nicht mit ihren Erlebnissen hinterm Berg halten. Egal ob er von seiner privaten Radtour berichtet (siehe auch Video oben) oder von seiner Tour zum Wertstoffhof: Die Fans bekommen regelmäßig Einblicke in sein Leben.

Starnberger See: Kai Pflaume tut Freund einen Gefallen - das geht nach hinten los

So auch jetzt. Diesmal war der Anlass aber eher halbprivat. Der bekannte TV-Moderator ließ sich auf einem Boot auf dem Starnberger See ablichten. Vielleicht auch von, aber zumindest für den Star-Fotografen Paul Ripke, dem etwa auch Lena Meyer-Landrut und verschiedene Fußballer vertrauen.

Es handelt sich aber um ein Werbeposting, wie Pflaume auch offen mit dem Hashtag „Werbungfürfreunde“ zugibt. Er posiert in sehr ungewöhnlichem Outfit. „Endlich gibt's Handtücher zum Anziehen“, schreibt er. Offensichtlich soll der Poncho gepusht werden, den genau jener Fotograf auf den Markt gebracht hat.

Starnberger See: Kai Pflaume im gewagten Outfit - viele finden‘s nicht schön

Aber: Das Ganze geht ziemlich nach hinten los. Denn einige Fans finden das Outfit bei Instagram* ziemlich albern und wenig attraktiv. „Ach bitte nicht! Männer sollen nicht rumlaufen wie kleine Jungs.“ Auf diese Kritik reagiert Kai Pflaume persönlich: „Männer sind kleine Jungs im Körper eines Mannes“, schreibt er. Und kriegt von einer anderen Followerin Zuspruch. „Ich find das cool, ist doch mal was anderes.“

Doch es gibt noch weitere höhnische Kommentare. „Wenn ich belustigt werden soll, dann bitte. Wenn der Mann ernst genommen werden möchte, dann nein danke“, heißt es. Und: „Neinnnnn... das geht nicht Kai. Das tragen Babies bzw. Kleinkinder, aber keine Erwachsenen. Habe einem Freund neulich schon davon abgeraten. Man(n) muss nicht jeden Trend mitmachen und den schon mal gar nicht.“ Dazu heißt es: „Grenzwertig“, „Ne, sieht voll blöd aus“, „Nachthemd, ein nogo“ „Sieht nicht gut aus. Für kleine Kinder sind sie aber richtig toll“, „Oh Hilfe ... das muss nicht sein. Ehrlich gesagt finde ich es albern“ oder auch „Fasching ist doch schon lange vorbei“.

Starnberger See: Fotos von Kai Pflaume gefallen vielen besser als sein Outfit

Auch nicht gerade ein Kompliment für das Kleidungsstück ist wohl der gutgemeinte Trost, dass Kai Pflaume doch alles tragen könne. Zwar gibt es auch einige positive Stimmen. Aber bei vielen seiner Follower ist Kai Pflaume mit dem Outfit kolossal durchgefallen.

Weit besser kommen da schon die Schmuck-Fotos vom Starnberger See an, die Kai Pflaume kurz danach gepostet hat:

Seine neue Frisur - Pflaume nennt sie eine „totale Typveränderung“ - kommt ebenfalls gut an. Aber was hat der Haarexperte da genau gemacht?

Auch Boris Becker bekommt wenig freundliche Worte von einigen Followern ab.

Dafür konnte die stilsichere Lena Meyer-Landut kürzlich mit einem ihrer Looks punkten. Und das,obwohl dieser bereits zehn Jahre alt ist.

Kai Pflaume ließ seine Instagram-Follower wieder an seinem Samstag teilhaben - samt Isar-Jogging-Runde

lin

Rubriklistenbild: © Kai Pflaume bei Instagram

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Kommentare