Keinen tiefgründigere Bedeutung

Reality-TV-Kandidatin Jenefer verrät, warum man ihren Vornamen so komisch schreibt

TV-Darstellerin Jenefer Riili zeigt sich mit einem Selfie auf der Social-Media-Plattform Instagram
+
TV-Darstellerin Jenefer Riili zeigt sich mit einem Selfie und einem Stück Pizza auf der Social-Media-Plattform Instagram

Große Verwirrung bei dem Namen von Ex-Berlin-Tag & Nacht-Darstellerin Jenefer Riili. Der TV-Star erzählt, warum man ihren Vornamen so schreibt.

Köln - Ob als ehemalige Darstellerin bei „Berlin - Tag & Nacht“ oder als Kandidatin bei „Kampf der Realitystars“ - Jenefer Riili ist keine Unbekannte und war immer wieder zu Gast in verschiedenen TV-Formaten. Zuletzt machte Riili Schlagzeilen wegen einer angeblichen Affäre zwischen ihr und Chris Broy, dem Ex-Freund von Evanthia Benetatou. In der ersten Folge von „Kampf der Realitystars“ gab Jenefer eine Antwort auf die Frage, die sich wohl schon viele ihrer Fans stellten. Wieso wird ihr Name „Jenefer“ auf diese Art und Weise geschrieben - und nicht „Jennifer“? Der eigentliche Hintergrund ihres Namens sorgte für Gelächter in den Social-Media-Netzwerken und bei den Stars vor Ort.

„Kampf der Realitystars“ (RTL Zwei): Jenefer Riili erklärt die Schreibweise ihres Namens

In der ersten Folge des Reality-Formats gibt sie lachend zu: „Meine Eltern wussten nicht, wie man das schreibt. Dann haben die das falsch geschrieben“. Die Schreibweise ihres Vornamens hatte also keine tiefgründigere Bedeutung, sondern war ein unglücklicher Zufall ihrer Eltern, die zu diesem Zeitpunkt nicht wussten, wie der Name richtig geschrieben wird.

„Kampf der Realitystars“ (RTL Zwei): Das sind die Kandidaten der Show

Promis kämpfen in dem Reality-TV-Format „Kampf der Realitystars“ um den Titel und 50.000 Euro. Mit dabei sind unter anderem auch weitere bekannte TV-Gesichter wie „Bauer sucht Frau“-Star Narumol, Mike Heiter und Freundin Laura Morante, wie auch Gina-Lisa Lohfink. Chris Broy, Claudia Obert, Alessia Herren, Silvia Wollny und Rocco Stark sind ebenfalls Kandidaten der TV-Show. Moderiert wird „Kampf der Realitystars“ von Cathy Hummels. Die Show können Sie ab dem 14. Juli immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL Zwei oder TVNOW anschauen.

Wie extratipp.com* berichtet, ermutigt ein Kandidat bei „Kampf der Realitystars“ einen anderen, nachts ins Meer zu springen - so kommt es zum Regelverstoß. *extratipp.com ist Teil von IPPEN.Media

Auch interessant

Kommentare