Sie starb mit 53 Jahren

"Rote Rosen"-Star: Karen Friesicke ist tot

+
Karen Friesicke in einem "Harald und Eddi"-Sketch aus dem Jahr 1987.

Hamburg - Die Schauspielerin Karen Friesicke ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb die Hamburgerin bereits am ersten Weihnachtsfeiertag im Alter von 53 Jahren.

Entsprechende Medienberichte bestätigte am Mittwoch Eva Wirth, Geschäftsführerin der Agentur Filmgold. Nähere Angaben zur Todesursache machte sie keine.

Friesicke wurde mit Fernsehsendungen wie der Sketch-Serie „Harald und Eddi“ oder dem Sat.1-Satireformat „Die Wochenshow“ bekannt. Zuletzt spielte sie auch in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ mit. Auch im Kino oder Theater war sie präsent, zum Beispiel im Film „Aimée & Jaguar“ oder als Elise im Stück „Elling“ an den Hamburger Kammerspielen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth zeigt ihren Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fantasien
Verona Pooth zeigt ihren Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fantasien
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn

Kommentare