Am Tag der Bundestagswahl

Karl Lauterbach gewährt seltenen Einblick: Corona-Experte postet Foto mit Tochter Rosa

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach teilte auf Twitter ein Bild mit seiner Tochter.
+
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach teilte auf Twitter ein Bild mit seiner Tochter.

Es ist ein seltenes Foto, das Karl Lauterbach auf Twitter teilt. Private Einblicke in das Leben des SPD-Gesundheitsexperten sind eher rar.

Berlin / München - Öffentliche Termine sind für Karl Lauterbach wohl nichts Ungewöhnliches mehr. Regelmäßig ist der SPD-Gesundheitsexperte in Talkshows zu Gast. Besonders in der Coronavirus-Krise ist der Politiker ein gefragter Experte. Private Einblicke in sein Leben? Eher rar. Umso überraschender, dass Karl Lauterbach am Tag der Bundestagswahl ein Foto mit seiner Tochter postete.

Foto mit seiner Tochter Rosa: Lauterbach gewährt seltenen Einblick

„Bitte geht alle heute zur Wahl“, betitelte Karl Lauterbach das Foto. Weiter schrieb der SPD-Politiker: „Wählt die demokratischen Parteien im Bundestags, also alles außer AfD. Es wird die spannendste Wahl seit Jahrzehnten. Eure Stimme kann entscheiden.“ Dann fügte er mit Hinblick auf das Foto an: „Tochter Rosa und ich beim Frühstück nach Wochen des Wahlkampfes.“ Offenbar hatte der Politiker ein wenig freie Zeit gefunden, um diese mit seiner Tochter zu verbringen. Lächelnd, vor einem Café oder Restaurant sitzend, blicken beide in die Kamera.

Twitter-User begeistert: „Wunderschöner Name“

Auf der Plattform stieß das Bild - politische Diskussionen einmal ausgenommen - auf viele positive Reaktionen in Bezug auf seine Tochter. „Rosa. Ein wunderschöner Name“, machte ein User ein Kompliment. „Sehr schönes Bild mit Tochter. Klasse“, kommentierte jemand anderes. „Genießen Sie die Zeit mit Ihrer Familie“, wünschte ein anderer Twitter-User.

Die Tochter von Markus Söder muss hingegen häufig heftige Kritik einstecken. Nicht zuletzt verbrachte sie eine Nacht mit einem Rapper in Berlin. Ihr anschließendes Statement auf Instagram sorgte für große Verwunderung. (mbr)

Auch interessant

Kommentare