Natürlich schön

Katja Burkhardt überrascht mit ungewöhnlichem Auftritt - doch Fans feiern sie

RTL-Moderatorin Katja Burkard in der Sendung „MDR-Riverboat“. (Archiv)
+
Seltenes Selfie: Katja Burkard ungeschminkt im Netz - so zeigt sie sich normalerweise.

Ganz natürlich und ungeschminkt zeigt sich die deutsche Moderatorin Katja Burkard jetzt auf Instagram. Ihre Fans lieben ihren mutigen Auftritt.

Köln - Katja Burkard ist bekannt für die Moderation der RTL-Sendung „Punkt 12“ und ihre blonden Locken. Natürlich wie nie präsentiert sie sich nun ungestylt und sichtlich glücklich auf Instagram ihren Fans. Mit einem Post teilt die 56-Jährige mit ihren Followern ihre Freude über das spätsommerliche Wetter.

Katja Burkard ungeschminkt: Fans lieben ihre Natürlichkeit

Nach langer Zeit strahlt in Deutschland wieder einmal die Sonne. Und mit ihr Katja Burkard. Ihre Community ist sich einig: Ohne Schminke ist sie wunderschön. Für einen Fan hat sie mit ihren blonden Locken sogar das Potential zum nächsten Nürnberger Christkind. Die Möglichkeit hätte sie dazu, der Christkindlesmarkt in Nürnberg soll dieses Jahr schließlich wieder stattfinden.

RTL-Moderatorin Katja Burkard ungeschminkt: Nicht überall kommt ihr natürliches Selfie an

Während die meisten Fans sie für ihren mutigen Auftritt im Internet feiern, lästern manche böse über ihr neues Aussehen ab. Nicht bei allen ist die Blondine beliebt. In der Vergangenheit wurde sie aufgrund eines rassistischen Kommentars über Sinti und Roma stark kritisiert. Für zwei Tage musste sie deshalb als Moderatorin des Mittagsmagazins „Punkt 12“ ausgetauscht werden, was viele Fans der Sendung offenbar freute. Sie forderten sogar das Ende ihrer Karriere bei RTL.

Katja Burkard: Sommer, Sonne und viel Sonnenschein

Trotz all der harten Kritik kann Katja Burkard lachen. „Diese unerwartete Sonne ist doch wie ein Geschenk“, freut sie sich. Ihre Fans freuen sich ebenfalls und werfen mit Herzchen und Sonnen in den Kommentaren regelrecht um sich. (ale)

Auch interessant

Kommentare