Die Katzenberger bekommt eigene Doku-Soap

+
Daniela Katzenberger

Köln  - Daniela Katzenberger ist derzeit allgegenwärtig in den Medien. Jetzt bekommt die deutsche Antwort auf Pamela Anderson sogar ein eigenes TV-Format im Privatfernsehen.

Für Daniela Katzenberger und Vox schließt sich der Kreis: Der Privatsender hatte der Blondine in seiner Auswanderer- Reihe “Goodbye Deutschland“ zu bundesweiter Prominenz verholfen, ein Platten- und Werbevertrag folgten - nun bekommt die 23-jährige Ludwigshafenerin ihre eigene Dokusoap. “Daniela Katzenberger - natürlich blond“ heißt das Format, das vom 21. September an jeweils dienstags nach den “X Factor“-Shows bei Vox läuft.

Daniela Katzenberger: Die "Katze" macht jetzt auch Werbung

Daniela Katzenberger beim Dreh für den neuen Werbespot. © dpa
Daniela Katzenberger beim Dreh für den neuen Werbespot. © dpa
Daniela Katzenberger beim Dreh für den neuen Werbespot. © dpa
Daniela Katzenberger beim Dreh für den neuen Werbespot. © dpa

“Vox begleitet Kult-Blondine Daniela Katzenberger in ihrem neuen, turbulenten Alltag und zeigt, welchen Herausforderungen sich die “Kampfkatze“ mit ihrem stetig wachsenden Bekanntheitsgrad stellt“, schrieb der Sender am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Der Zuschauer sieht also, wie das Model, das ein Café auf Mallorca besitzt, von Talk-Runde zu Fotoshooting zu Werbedreh eilt und darf sich fragen: Wie schafft die Katzenberger das nur?

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Kommentare