1. tz
  2. Stars

Kaufmann spielt Kaufmann - "Wird schwer"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Dave Kaufmann und sein Vater Günther. Das Bild entstand Anfang des Jahres in Berlin auf einer Ausstellung © dpa

München - Das abenteuerliche Leben von Günther Kaufmann soll ins Kino kommen – und den jungen Günther spielt Dave. Wir fragen nach – das tz-Interview.

Knifflige Aufgabe: den eigenen Vater im Kinofilm spielen. „Wo gibt es das schon?“, fragt Dave, Sohn von Günther Kaufmann. Das abenteuerliche Leben des Vaters soll ins Kino kommen – und den jungen Günther spielt Dave. Wir fragen nach – das tz-Interview:

Ist es eigentlich besonders leicht oder besonders schwierig, den eigenen Vater zu spielen? Immerhin kennen Sie ihn ja besonders gut …

Dave Kaufmann: Es ist definitiv sehr schwierig! Das wird mich emotional an die Grenzen führen. Nicht nur wegen der damaligen harten, abgefahrenen Zeit. Da werden auch viele emotionale Baustellen aufgebrochen, das wird Schmerz bei mir auslösen. Und außerdem wird man mit Argusaugen auf mich schauen: Was kann der Sohn schauspielerisch?

Und was kann er?

Kaufmann: Ich habe Privatunterricht aus eigener Tasche bezahlt, Größen wie Udo Schenk oder Olaf Krätke vorgespielt, wahnsinnig viel geübt und mich unglaublich entwickelt. Zudem habe ich kürzlich einen Horrorfilm mit Claude-Oliver Rudolph gespielt, Robin Hood – Ghost of Sherwood, war zuvor in Kleine Morde mit Starbesetzung. Unter anderen waren Größen wie Ann-Kathrin Kramer – die ich als Mensch und Schauspielerin toll finde – und Uwe Ochsenknecht mit von der Partie. Ich habe also Erfahrungen sammeln können. Und: Ich bin meinem Vater in vielen Dingen sehr ähnlich und kenne ihn ganz genau.

Haben Sie da ein paar Beispiele?

Kaufmann: Ich besitze auch diesen Schuss Wahnsinn. Ich bin sehr begeisterungsfähig, das ist mein amerikanisches Gen. Und wenn ich von etwas überzeugt bin, dann kann ich es auch umsetzen. Ich bin einer, der will und kann.

Und wann wird man Sie wieder mal als Sänger in München erleben können?

Kaufmann: Das ist momentan schwierig, der Prophet im eigenen Land … Aber im Herbst kommt meine neue Platte auf den Markt, im Stil von Michael Bublé oder Frank Sinatra. Aber sie ist ein echter Dave Kaufmann. Und ich sage Ihnen: Das wird kein Einheitsbrei, wie es so viele andere machen, sondern ein Statement, für das ich mein Leben lang gearbeitet habe.

Matthias Bieber

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Auch interessant

Kommentare