Keine Kaution! Jackson-Arzt bleibt in Haft

+
Conrad Murray wird nicht gegen Kaution freigelassen.

Los Angeles - Ein Richter in Los Angeles hat dem ehemaligen Leibarzt des verstorbenen Popstars Michael Jackson eine Freilassung gegen Kaution verweigert.

Richter Michael Pastor urteilte am Freitag gegen eine Aussetzung der Haft, während sich Arzt Conrad Murray auf ein Berufungsverfahren wegen des Todes von Jackson vorbereitet. Als Grund nannte Pastor Fluchtgefahr und ein öffentliches Risiko, sollte Murray wieder praktizieren. Jackson starb im Juni 2009 an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol unter Murrays Aufsicht. Der Arzt wurde wegen fahrlässiger Tötung zu vier Jahren Haft verurteilt, vermutlich dürfte er aber nur die Hälfte seiner Strafe absitzen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Sarah Connor heizt ihre Fans in aufgeschlitztem Badeanzug an - „Rattenscharf“
Sarah Connor heizt ihre Fans in aufgeschlitztem Badeanzug an - „Rattenscharf“
Helene Fischer: Polizei rückt an - Thomas Seitel rief die Einsatzkräfte wohl selbst an
Helene Fischer: Polizei rückt an - Thomas Seitel rief die Einsatzkräfte wohl selbst an
Moderatorin entblößt sich im Live-TV vor Daniel Craig: „Trug keinen Schlüpfer“
Moderatorin entblößt sich im Live-TV vor Daniel Craig: „Trug keinen Schlüpfer“
Lena Meyer-Landrut in Löcher-Oberteil: Blitzt da etwas unabsichtlich heraus?
Lena Meyer-Landrut in Löcher-Oberteil: Blitzt da etwas unabsichtlich heraus?

Kommentare