Aus dem Nichts

Kelly Family: Mysterium um seit 20 Jahren abgetauchtes Mitglied - Es folgt eine neue Enttäuschung

Fans der Kelly Family reiben sich die Augen: Ein Star tauchte nach 20 Jahren aus der Versenkung auf. Doch es folgt die nächste Enttäuschung.

  • Überraschendes Lebenszeichen bei der Kelly Family.
  • Barby Kelly hat nun plötzlich einen Instagram-Account, erstellt und betreut von Joey Kelly.
  • Ein Comeback schließt ihr Bruder aber aus.

Update vom 3. Dezember 2020: Dass plötzlich ein Instagram-Account von Barby Kelly auftauchte, ließ die Fans rätseln. Und auch total happy werden, weil sie von dem zurückgezogen lebenden Kelly-Family-Mitglied endlich mal wieder etwas gehört haben. Was steckt hinter dem plötzlichen Auftauchen in den sozialen Medien?

Die Antwort dürfte Fans enttäuschen. Denn inzwischen hat sich ihr Bruder Joey Kelly gegenüber der Bild geäußert. „Der Account ändert nichts an Barbys Situation. Die ist und bleibt, wie sie ist“, sagt er. Heißt auch: Eine Rückkehr von Barby zur Kelly Family sei nicht geplant.

Ein Foto, das wohl Ende der Achtziger entstanden ist: Barby Kelly ist rechts zu sehen.

Die Zeitung berichtet, dass der Account erstellt wurde, um den Fake-Konten etwas entgegenzusetzen. Diese könnten gelöscht werden, sobald der Account als offiziell anerkannt ist mit einem blauen Häkchen. Möglicherweise bleibt also das eine Foto (siehe unten), das aus dem Bericht zufolge aus den 90ern stammen soll, das vorerst einzige.

Kelly-Family-Wahnsinn: Verschollenes Mitglied taucht nach 20 Jahren auf einmal auf - „Gänsehaut-Moment“

Unser Artikel vom 28. November 2020: München - Die Kelly Family ist seit Jahrzehnten erfolgreich, feierte ihre größten Erfolge in den Neunzigern mit Songs wie „An Angel“ und dem Album „Over The Hump“. Die meisten wie Maite, Angelo, Michael Patrick oder Joey suchen auch heute noch das Rampenlicht. Bei einer ist es ganz anders: Barbara Ann, genannt Barby, Kelly schien die große Öffentlichkeit nie so recht zu sein. Sie zog sich aus dem Showbusiness zurück.

Kelly Family: Barby Kelly lebte und lebt zurückgezogen

Die tragischen Gründe erklärte ihr Bruder Jimmy laut Brigitte.de vor einigen Jahren wie folgt: „Ich möchte Euch mitteilen, dass Barby seit vielen Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet, die es ihr nicht möglich macht, alleine zu leben, für sich zu sorgen oder Verantwortung über ihr eigenes Leben zu tragen. Sie muss unter ständiger Aufsicht sein. Es handelt sich bei dieser Krankheit um eine ernste Angelegenheit, die seit Jahren mit starken Pharmazeutika und unter ärztlicher Aufsicht behandelt wird.“

Barby Kelly (3.v.r.) mit ihren Geschwistern auf einem Foto aus dem Jahr 1998.

Ein trauriges Schicksal des Mitglieds einer Familie, die sonst so oft für Fröhlichkeit bekannt ist. 2018 gab es dann etwas positivere Nachrichten - sie nahm Musik mit ihren Geschwistern auf, laut Bunte sagte Kathy Kelly dem YouTuber PartyPrinz: „Es geht ihr schon tausendmal besser. Ihr geht’s gut. Sie hat auch zwei Lieder gesungen. Sie singt sehr viel, kennt alle Texte von den Liedern.“

Kelly Family: Joey Kelly erstellt Instagram-Account für Barby Kelly

Seitdem ist es wieder ruhiger geworden um die inzwischen 45-jährige Barby Kelly. Doch jetzt die Sensation! Ein neuer Instagram-Account ist am Freitag, 27.11. online gegangen: „Barby Kelly official“. Er sammelte schon bis Samstag mehr als 12.000 Follower, das bis dahin einzige gepostete Foto rund 6.000 Likes.

Joey Kelly machte laut Gala die Fans auf den Account aufmerksam. Er ist auch derjenige, der die Instagram-Seite betreut, wie unter dem Foto zu lesen ist. Insofern kein „eigener“ Account des verschollenen Kelly-Family-Mitglieds. Aber immerhin eine Art Lebenszeichen.

Kelly Family: Neuer Instagram-Account für Barby bereitet Fans Gänsehaut

Die Fans der Kelly Family sind aus dem Häuschen. „Oh wie ich mich freue. Joey, du bist der beste Bruder!!! Barby.....alle lieben und vermissen dich, deine tolle Stimme und dein liebes Wesen!“, heißt es in den Kommentaren. „Und schon ist diese Welt ein Stück weit besser“, „Ich kann es kaum glauben ... wie wundervoll“, „Gänsehaut-Moment“, „Mein Herz schlägt vor lauter Freude Purzelbäume“ und „We miss you Ballerina“, schreiben andere. Viele hoffen auch, dass sie bald von Barby Kelly selbst hören. „Ich hoffe dennoch, dass nicht nur in der Vergangenheit geschwelgt wird“, heißt es. Neuerdings wurden auch die Gerüchte um Maite Kelly und Roland Kaiser aufgeklärt. (lin)

Rubriklistenbild: © imago stock&people

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare