Angelo Kelly will jetzt rappen

Der „Kelly Family“-Star spricht mit seinem Sohn Gabriel über eine Karriere als Rapper

Angelo Kelly jubelt nach dem Erhalt der „Goldenen Henne“ und hält die Trophäe hoch
+
Angelo Kelly ist offen für neue Wege

Denkt Angelo Kelly nach seinem Austieg aus der ‘Kelly Family‘ wirklich über eine Karriere als Rapper nach?

  • Angelo Kelly spricht in einem Interview über eine mögliche Karriere als Rapper.
  • Der Sänger erklärte auch seine Entscheidung aus der ‘Kelly Family’auszusteigen, und die Erleichterung nach dem Ausstieg.
  • Sein Sohn Gabriel Kelly will ebenfalls als Rapper durchstarten und arbeitet bereits an einem eigenen Solo-Album.

Köln - Angelo Kelly (38) ist ein beliebtes Mitglied der „Kelly Family“. In den frühen Jahren der Band sang Angelo das Lied „Angel“ und begeisterte damit Millionen von Fans. Angelo ist mittlerweile aus der Geschwister-Band ausgestiegen, macht aber noch mit seiner eigenen Familie Musik. Unter dem Namen „Angelo Kelly and Family“ musiziert der Sänger mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern. Das neue Album „Coming Home“ erschien am 22. Mai.

In einem Interview mit „EXPRESS“ sprach der 38-Jährige nun über die Zeit nach der ‘Kelly Family‘, und was die Zukunft noch für ihn und seinen Sohn bereithält. Angelo Kelly hat sein Ende als Bandmitglied bereits verarbeitet, die große Erleichterung kam, als auch seine Fans Bescheid wussten: Er habe die Entscheidung schon vor der letzten Tour getroffen und es daher schon gut verarbeitet und sich von allen verabschiedet. Seit er seinen Ausstieg auch nochmal bei „Goodbye Deutschland" öffenltich erklären konnte, sei ihm ein Stein vom Herzen gefallen. Der Familienvater hat in den letzten Monaten viel Zeit mit seiner Frau und den Kindern verbracht. Diese Auszeit hat Angelo dringend gebraucht, denn jetzt habe er „das Gefühl, er sei wieder ganz der Alte.“

Steigt Angelo Kelly jetzt auf Rap-Musik um?

In dem „EXPRESS“-Interview verriet Angelo nun, dass er eventuell auf Rap-Musik umsteigt. Auch sein Sohn Gabriel Kelly ist von dieser Idee begeistert. Der 19-Jährige will bald ein Solo-Album herausbringen, doch nicht Kelly-Musik, sondern HipHop. Verschiedene Medien wie Nau.ch berichteten ebenfalls von Gabriels Karriere als Rapper. Er schwärmt, dass er bei Rap und Hiphop das Storytelling einfach unfassbar stark fände. Wie viele Geschichten innerhalb von drei Minuten erzählt werden könnten, sei „großartig.”

Auch Angelo gab zu, genau wie sein Sohn, manchmal Rap-Musik zu hören. Auf seiner Liste stehen bekannte Namen wie Tupac Shakur, Eminem und Absolute Beginner. Kelly Angelo hat wohl während seiner Teilnahme als Kakerlake bei „The Masked Singer“ Blut geleckt. Sein Sohn Gabriel scherzt, sie bekäme ein Feature – „Gabriel Kelly feat. MC Kaki!” Egal ob Angelo und Gabriel Kelly wirklich auf Rap umsteigen oder nicht, an der Musik der beiden werden ihre Fans sicher noch viel Freude haben. Und wie die nächsten Schritte der Kellys aussehen, posten sie bestimmt auf Instagram.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare