Kenny Rankin gestorben

+
US-Sänger Kenny Rankin ist tot.

Los Angeles - Der amerikanische Sänger und Songwriter Kenny Rankin ist gestorben. Er erlag am Sonntag seinem Lungenkrebs.

Im Alter von 69 Jahren ist der amerikanische Sänger und Songschreiber Kenny Rankin in Los Angeles gestorben. Das teilte am Montag seine Plattenfirma mit.

Er starb am Sonntag an Lungenkrebs. In seiner 50-jährigen Karriere arbeitete Rankin mit Künstlern wie Bob Dylan, Peggy Lee und Mel Torme zusammen.

AP

Auch interessant

Meistgelesen

"Ein Herz für Kinder": Viele Stars und 17,5 Millionen Euro
"Ein Herz für Kinder": Viele Stars und 17,5 Millionen Euro
ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen
ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn

Kommentare