Was die Ke$ha-Nackt-Erpresser noch klauten

+
Ke$ha

Duisburg - Der Fall zweier junger Hacker sorgt in Nordrhein-Westfalen derzeit für Wirbel. Nacktfotos des Popstars Ke$ha waren nicht das einzige pikante Diebesgut des Duos.

Die Behörden haben zwei mutmaßlichen Hacker, einem 17-Jährigen aus Duisburg und einem 23-Jährigen aus Wesel, inzwischen das Handwerk gelegt. Damit war es höchste Zeit. Denn die beiden stahlen nicht nur Nacktfotos von Popstar Ke$ha und erpressten sie mit einem (tz-online berichtete).

Popstars

Wie DerWesten berichtet, bedienten sich die beiden angeblich eifrig bei verschiedenen Popstars, versuchten es etwa bei Lady Gaga, Kelly Clarkson und Justin Timberlake. Bei wem genau sie mit Erfolg zuschlugen, wurde noch nicht öffentlich. Doch dem Bericht zufolge gehören zur Beute Sex-Fotos einer namhaften Künstlerin, rund 10.000 unveröffentlichte Musikstücke sowie Bilder einer frisch operierten Brust.

Bei der Polizei liege dem Bericht zufolge eine 1000 Seiten dicke Akte über die beiden mutmaßlichen Täter. Sie sollen sich mittels Trojanern Zugang zu den E-Mail-Konten der Stars verschafft haben.

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Kommentare