"Kingsman"-Fortsetzung mit Berry und Moore

+
"Kingsman"-Fortsezung mit Julianne Moore. Foto: Ralf Hirschberger

Los Angeles (dpa) - Die Hit-Verfilmung des Spionagethrillers "Kingsman: The Secret Service" wird fortgesetzt. Dem "Hollywood Reporter" zufolge will Regisseur Matthew Vaughn ("X-Man: First Class") für "The Golden Circle" die Schauspielerinnen Halle Berry (49) und Julianne Moore (55) neu an Bord holen.

Taron Egerton und Mark Strong melden sich in ihren früheren Agentenrollen zurück. In der Original-Actionkomödie hatte auch Oscar-Preisträger Colin Firth mitgespielt. Über seine Rückkehr vor die Kamera wurde zunächst nichts bekannt. "The Golden Circle" soll im Juni 2017 in die Kinos kommen.

Auch interessant

Meistgelesen

Was läuft zwischen Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels? Jetzt spricht sie: „Man merkt mit der Zeit ...“ 
Was läuft zwischen Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels? Jetzt spricht sie: „Man merkt mit der Zeit ...“ 
Im knappen Bikini: Lilly Becker kuschelt mit ihren Freundinnen
Im knappen Bikini: Lilly Becker kuschelt mit ihren Freundinnen
So sieht er nicht mehr aus: Höhner-Sänger kaum wiederzuerkennen
So sieht er nicht mehr aus: Höhner-Sänger kaum wiederzuerkennen
YouTuber will gratis feiern und bekommt Korb - Klubbesitzer nimmt ihn auf die Schippe
YouTuber will gratis feiern und bekommt Korb - Klubbesitzer nimmt ihn auf die Schippe

Kommentare