Kleinster Mann der Welt gestorben

+
Chandra Bahadur Dangi, der kleinste Mann der Welt, ist gestorben. Foto: Facundo Arrizabalaga

Kathmandu (dpa) - Der mit 54,6 Zentimetern laut Guinness-Buch der Rekorde kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi aus Nepal starb am Freitag im Alter von 76 Jahren in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa, wie die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post" berichtete.

Demnach arbeitete er dort in einem Zirkus. Er sei mit einer Lungenentzündung eingeliefert worden, hieß es in dem Bericht. Nach Angaben von Guinness war Dangi der kleinste Mann, der offiziell vermessen wurde. Der Titel wurde ihm im Februar 2012 verliehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut zeigte sich oben ohne: Ihre heißesten Fotos
Lena Meyer-Landrut zeigte sich oben ohne: Ihre heißesten Fotos
„Hätte nie geglaubt, dass ich mir das stechen lasse“ - Vanessa Mai erklärt ihr intimstes Tattoo 
„Hätte nie geglaubt, dass ich mir das stechen lasse“ - Vanessa Mai erklärt ihr intimstes Tattoo 
Stirbt Jo Gerner? - RTL hat jetzt verraten, was bei GZSZ passieren wird
Stirbt Jo Gerner? - RTL hat jetzt verraten, was bei GZSZ passieren wird
Cathy Hummels postet heißes Bikini-Foto - fünf Minuten später wird es richtig schmerzhaft
Cathy Hummels postet heißes Bikini-Foto - fünf Minuten später wird es richtig schmerzhaft

Kommentare