Einfarbig, aber nicht eintönig

Ton in Ton: Königin Máxima bezaubert im monochromen Trend-Look

Königin Máxima lächelt und blickt zur Seite.
+
Als Ehrenvorsitzende von „Méér Muziek in de Klas“ setzt sich Königin Máxima für die musikalische Förderung von Kindern ein.

Von wegen langweilig! Königin Máxima der Niederlande hat bereits mehrfach bewiesen, dass das monochrome Styling zu ihren modischen Stärken gehört.

Lisse – In den letzten Monaten hat Königin Máxima (49) ihren Wohnsitz Schloss Huis ten Bosch nur selten verlassen, seit ein paar Wochen geht sie jedoch auch wieder abseits des Bildschirms ihren Pflichten nach. Die persönlichen Treffen mit ihren Landsleuten scheint die Regentin in vollen Zügen zu genießen!

Am 17. Mai feiert Königin Máxima ihren 50. Geburtstag. Dieses besondere Jubiläum begeht die Stiftung „Méér Muziek in de Klas“ (dt.: Mehr Musik im Klassenzimmer) mit der Aktion „50 Dagen Muziek“ (dt.: 50 Tage Musik). Jeden Tag schafft die Stiftung, deren Ehrenvorsitz Máxima seit mehreren Jahren innehat, einen neuen musikalischen Moment. Im Rahmen der Aktion unternahm Máxima nun eine zweitägige Tour durch die Niederlande – eine Reise mit straffem Zeitplan und modischen Highlights!

Am zweiten Tag besuchte die 49-Jährige die Gartenanlage Keukenhof in Lisse sowie das Open-Air-Theater Cabrio in Soest, dort wurde sie mit musikalischen Darbietungen überrascht. Máxima entschied sich für einen nudefarbenen Ton-in-Ton-Look* mit einer schlichten Bluse und einem Midirock von Natan. Von Kopf bis Fuß war alles perfekt aufeinander abgestimmt, die Frau von König Willem-Alexander (54) kombinierte ihr Ensemble mit farblich passenden High Heels, einer schlichten Handtasche und einem floralen Haarband von Fabienne Delvigne. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare