1. tz
  2. Stars

„Komme nicht richtig klar gerade“: Bereut „Goodbye Deutschland“- Steff die Trennung von Peggy?

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Steff Jerkel scheint seine Familie - allen voran seine Frau Peggy - zu vermissen.
Steff Jerkel scheint seine Familie - allen voran seine Frau Peggy - zu vermissen. © Instagram/Steff Jerkel

Die Auswanderer Steff Jerkel und Peggy Jerofke haben sich getrennt. Doch Steff scheint mit der neuen Situation nicht so gut umgehen zu können, wie es am Anfang geschienen hat.

Das „Goodbye Deutschland“-Traumpaar Steff Jerkel (53) und Peggy Jerofke (46) haben offiziell ihre Trennung bekannt gegeben. Im November bestätigten die beiden das Aus ihrer Beziehung. 

In einem Interview mit RTL verriet Steff: „Peggy und ich werden uns trennen. Wir haben lange, lange gekämpft und haben wirklich alles versucht“. Doch trotz der schwierigen Situation, betonte er seine positiven Gefühle gegenüber Peggy in einem Instagram Post: „Ich danke dir für alles, was du mir gegeben, gelehrt und für mich aufgegeben hast. Wir haben 25!! Jahre zusammen verbracht. Wer schafft das heute noch?“ Diese freundliche Nachricht ließ den Anschein erwecken, dass es Steff den Umständen entsprechend gut mit der Trennung geht. Doch nun kommen seine wahren Gefühle zum Vorschein.

So fühlt sich der 53-jährige wirklich

In seiner Instagram Story eröffnete Steff eine Fragerunde für seine Follower. Ein Fan fragte den 53-jährigen, wie es ihm geht und ob er trotz der Trennung dieses Jahr bereits in Adventsstimmung sei. Doch die Antwort war überraschend, denn Steff meinte: „Komme nicht so richtig klar gerade.“ Er fügte jedoch hinzu: „Aber ich freue mich auf Weihnachten. Es ist mit Kind einfach nur schön.“ Dabei bezieht sich der Vater auf die gemeinsame Tochter Josephine (3). Auf eine weitere Frage bezüglich seiner Gefühle schreibt er: „Es braucht Zeit, gerade ist es schwer“.

Und das ist nicht alles. Ein Fan will wissen: „Wenn du könntest, würdest du...?“ Und Steff antwortet: „Ein Neuanfang auf Hawaii (nicht allein)“. Wolle er etwa mit Peggy neu durchstarten? Steff hatte bei „Goodbye Deutschland“ oft darüber gesprochen, Mallorca verlassen zu wollen. Doch Peggy hatte dort Wurzeln geschlagen. War das etwa einer der Gründe, der zur Trennung führte?

Auch interessant

Kommentare