Neuer Lebensabschnitt

Elisabeth von Belgien verlässt die Uni: Wilde Spekulationen um ihre Zukunft

Kronprinzessin Elisabeth von Belgien trägt eine Militäruniform und lächelt.
+
Elisabeth von Belgien kann ihre Uniform bald wieder gegen normale Kleidung tauschen.

Für Kronprinzessin Elisabeth haben die letzten Wochen ihrer Studienzeit an der Militärakademie von Brüssel begonnen. Wie geht es danach für die Thronfolgerin weiter?

Brüssel – Als zukünftiges Staatsoberhaupt von Belgien (und somit auch als Oberbefehlshaberin der Streitkräfte) war es für Kronprinzessin Elisabeth (19) vorgesehen, eine lange Tradition aufrechtzuerhalten und einige Monate an der Königlichen Militärakademie in Brüssel zu verbringen. Auch ihr Vater König Philippe (61) wurde dort ausgebildet.

Die Thronfolgerin hatte sich im vergangenen August für ein Jahr für ein Studium der Sozial- und Militärwissenschaften an der Hochschule eingeschrieben. In wenigen Wochen ist die anstrengende Zeit nun schon wieder zu Ende. Welchen Weg Kronprinzessin Elisabeth nach dem Sommer einschlägt, wird mit Spannung erwartet*. Palast-Insider sind sich zumindest dahingehend sicher, dass die 19-Jährige wohl kein Gap Year einlegen wird, wie es beispielsweise Kronprinzessin Amalia der Niederlande (17) plant. Stattdessen wird Elisabeth ihre akademische Laufbahn eher direkt fortsetzen und sich an einer anderen Universität einschreiben. Ob diese in Belgien stehen wird, ist allerdings fraglich. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare