61-Jähriger sollte im Aladin auftreten

Kult-Wrestler Eddy Steinblock ist tot

+
Legende Eddy Steinblock ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben.

Traurige Nachricht für alle Wrestling-Fans: Legende Eddy Steinblock ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Das teilt der Veranstalter European Professional Wrestling (EPW) mit.

Zu den Hintergründen seines Todes ist bislang nichts bekannt. Kreiszeitung.de* berichtet. Eddy Steinblock wollte am kommenden Freitag, 11. November, nach 30 Jahren seiner Catch-Karriere zum letzten Mal in den Ring steigen. Unter dem Motto „The Final Chapter“ sollte der 61-Jährige im Bremer Aladin gegen „The Vampire Warrior“ Grangel aus Florida antreten.

*Kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
Helene Fischer mit freizügiger Wow-Aufnahme bei Instagram - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer mit freizügiger Wow-Aufnahme bei Instagram - und es wird wohl noch heißer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.