Geänderte Zukunftspläne?

Kylie Jenner und Travis Scott: Kalte Füße - ist ihre Hochzeit in Gefahr?

+
Kylie Jenner: Eine Braut, die sich nicht traut?

Seit rund zwei Jahren sind Kylie Jenner und Travis Scott offiziell ein Paar, seit einem Jahr sogar Eltern. Alles deutete auf eine baldige Hochzeit hin. Doch nun spricht ein Insider. 

Los Angeles - Die Schöne und der Gangster: Optisch verkörpert Travis Scott ganz klar das Bild des typischen Bad Boys, doch sie scheint es geschafft zu haben, ihn zu bändigen: Kylie Jenner und der Rapper scheinen ein wahrliches Traumpaar zu sein und miteinander im siebten Himmel zu schweben. Die Geburt von Töchterchen Stormi, die sich laut einem Instagram-Video bald über einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester freuen könnte, vor einem Jahr besiegelte das junge Familienglück. Da liegt natürlich die Hoffnung zahlreicher Fans nahe, sich schon bald über die Traumhochzeit des jungen Paares freuen zu dürfen. Doch böse Gerüchte tun dem nun einen Abbruch. 

Kylie Jenner und Travis Scott: Geplatzte Verlobung?

Auch wenn es bislang keine offizielle Bestätigung gibt, so munkeln einige seit Längerem, Scott und Jenner seien bereits verlobt. Doch die schlechte Nachricht gleich hinterher: Wie ein Insider wissen will, sind die Hochzeitspläne schon längst wieder geplatzt. 

So berichtet die Bunte in Berufung auf Radar Online von einer anonymen Quelle, die erklärt, warum die Wege der beiden schon bald wieder auseinander gehen könnten. 

Ein erster Grund soll nämlich ausgerechnet das gute Geld sein. Zwar könnte man nicht meinen, dass es den beiden daran mangelt - Kylie gilt immerhin als jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten - und dennoch soll vor allem sie es sein, die Streitereien deswegen befürchtet. „Kylie ist sehr bewusst, wie ihr Geld ihre Ehe beeinflussen würde. Sie will mit Travis keine Unterhaltungen über einen Ehevertrag führen“, heißt es. 

Kylie Jenner nicht sicher: Hat sie genügend Erfahrung gesammelt?

Doch nicht nur die Zahlen auf dem Bankkonto, sondern auch die auf ihrer Geburtsurkunde sollen Kylie Sorge bereiten. Mit ihren gerademal 21 Jahren sei sich nämlich einfach noch nicht sicher genug, ob ihr vermeintlicher Verlobter wirklich die große Liebe ist und das auch bleibt: „Sie glaubt, dass sie noch nicht genügend Erfahrungen mit Männern gemacht hat, um zu wissen, dass er derjenige ist“, erklärt der Insider weiter. 

Früher habe der Reality-Star zwar immer unbedingt heiraten wollen, aber seit sie Mutter geworden ist, soll sich diese Priorität verschoben haben. Denn die ewige Liebe, die Kylie zuvor bei einem Mann gesucht habe, bekäme sie nun von ihrer Tochter. 

Doch egal, ob sie nun bald vor den Altar tritt oder nicht, in den Schlagzeilen tritt die 21-Jährige bereits immer wieder in Erscheinung - sei es, weil sie sich im fast durchsichtigen Kleid postet oder die Fans mit einer Schmuddel-Aussage schockt

Vor Kurzem erfuhr Kylies Halbschwester Khloé Kardashian, dass Ex-Freund Tristan Thompson sie betrogen hatte. Und ausgerechnet mit der besten Freundin ihrer Halbschwester. Kein Wunder, dass die 34-Jährige mit den Nerven komplett am Ende ist.

Für ihr eigenes Unternehmen hat Kylie alle Hüllen fallen lassen: Bei Instagram postete sie ein Foto, das eigentlich ihre neuen Beauty-Produkte promoten sollte - doch die Fans schauten ganz woanders hin.

Auch interessant

Meistgelesen

Katja Krasavice hat bloß eine Jacke an und sonst nichts - Follower sind teils „extrem angegeilt“
Katja Krasavice hat bloß eine Jacke an und sonst nichts - Follower sind teils „extrem angegeilt“
„Verboten gehört das!“: Alena Gerber mit Bikini-Foto - der RTL-„Bachelor“ reagiert skurril
„Verboten gehört das!“: Alena Gerber mit Bikini-Foto - der RTL-„Bachelor“ reagiert skurril
Daniela Katzenberger postet Jugendsünde: „Wenn du mit 18 ...“ - Ihre Fans reagieren eindeutig
Daniela Katzenberger postet Jugendsünde: „Wenn du mit 18 ...“ - Ihre Fans reagieren eindeutig
Heidi Klum: Blutige Instagram-Story aus dem Bett des Supermodels 
Heidi Klum: Blutige Instagram-Story aus dem Bett des Supermodels 

Kommentare