1. tz
  2. Stars

„Krank im Kopf“: Laura Maria hat Freund Pietro Lombardi angepinkelt

Erstellt:

Von: Matthias Kernstock

Kommentare

„Riecht irgendwie nach Pisse“: Laura Maria Rypa hat ihren Freund Pietro Lombardi angepinkelt. Das verriet das Paar nun in ihrem Podcast „ON OFF“. Die Fans finden das Geständnis peinlich: „Krank im Kopf“.

Köln - DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (30) nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Gerade erst zerfleischte sich der Kölner mit seiner Ex-Frau Sarah Engels (29) in aller Öffentlichkeit. Ausgerechnet Alessios neue Frisur war der Anlass für einen öffentlichen Streit.

„Krank im Kopf“: Laura Maria hat Freund Pietro Lombardi angepinkelt

Trotz des Beefs über den Kleinen denkt Pietro über weiteren Familienzuwachs nach, wie er verriet. Zwei Kinder sind dem „Señorita“-Sänger demnach einfach nicht genug: Pietro Lombardi wünscht sich eine große Familie, will sogar noch mehr Kinder.

Pietro Lombardi hat Laura Maria im Krankenhaus gewaschen und wurde dabei von ihr angepinkelt.
Pietro Lombardi hat Laura Maria im Krankenhaus gewaschen und wurde dabei von ihr angepinkelt. © Instagram Pietro Lombardi / dpa Robert Michael

Das Familienleben scheint Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa gerade allumfassend zu beschäftigen. In ihren neuen Podcast „Laura und Pietro - ON OFF“ plaudert das Paar auch gerne mal Peinlichkeiten aus. Das neueste Pipi-Geständnis stößt bei den Fans der beiden Influencer allerdings auf Unverständnis. Pietro Lombardi wurde von Laura angepinkelt.

Pinkel-Vorfall im Krankenhaus nach Operation von Laura

Der Ekel-Vorfall geschah im Krankenhaus, nachdem Laura Maria wegen einer Eierstockzyste am Unterleib operiert wurde. Damals wusste niemand, dass Laura und Pietro bereits wieder seit einem Monat ein Paar waren. Als Laura wegen der Narkose noch weggetreten war, hat Pietro seine Freundin an „jeder Stelle am Körper“ gewaschen, wie der DSDS-Gewinner im Podcast erzählt.

Als Pietro Lombardi mit dem Waschen und Abtrocknen fertig war, habe er gemerkt, „wie meine Hand nass wird.“ Da Laura Maria ihre Blase nach der Operation noch nicht kontrollieren konnte, „habe ich halt Pipi gemacht“, so die Influencerin. „Ja, und zwar mitten auf Pietros Hand.“

Facebook-Fans reagieren angewidert auf Pinkel-Geständnis

Da Pietro nicht sofort realisiert habe, was geschehen ist, habe er einen Riechtest gemacht. „Das riecht irgendwie nach Pisse“, so Pietros erste Reaktion. Von Schamgefühl keine Spür. Im Gegenteil: Für Laura Maria der ultimative Liebesbeweis: „Da habe ich wirklich zu 100 Prozent meine Sicherheit bekommen und er hat mir wirklich gezeigt, dass ihm alles egal ist und dass er wirklich für immer für mich da sein würde und alles mitmachen würde.“

Die Fans reagieren angewidert auf das Pinkel-Geständnis von Pietro Lombardi und Freundin Laura.
Die Fans reagieren angewidert auf das Pinkel-Geständnis von Pietro Lombardi und Freundin Laura. © Screenshot Facebook

Bei den Facebook-Fans des Paares kommt das Pinkel-Geständnis allerdings gar nicht gut an. „Gott, sind die krank im Kopf“, kommentiert Karin unter einem Posting. „Wie peinlich kann man sich eigentlich zu Show stellen. Nicht normal“, ergänzt Yvon. Und Sabine meint: „Das ist einfach nur noch peinlich.“

Im Podcast plaudert das Paar auch über ihr erstes gemeinsames Mal. Dabei macht Laura ein Geständnis, mit dem auch Pietro nicht gerechnet hat: „Körper hat nicht funktioniert“ Verwendete Quellen: Pocast „Laura und Pietro - ON OFF“, www.destatis.de

Auch interessant

Kommentare