Stolze Summe

Michael Wendler und Laura Müller: RTL-Verträge enthüllt – ein Baby für die Haushaltskasse

Laura Müller und Michael Wendler
+
Ein Kind für Laura Müller und Michael Wendler? In diesem Fall hätte RTL eine stattliche Summe bezahlt.

Ein Baby für Michael Wendler und Laura Müller? Wenn es nach RTL geht, hätte es gar nicht schnell genug passieren sollen.

Deutschland – Seit Mitte 2020 sind Michael Wendler (48) und Laura Müller (20) verheiratet. Da drängt sich bei einigen natürlich die Frage auf, wann die beiden ihr erstes Kind erwarten. Das weiß das Ehepaar vermutlich nur selbst. Und der TV-Sender RTL, denn der hatte eigentlich für den Fall der Fälle bereits vorgesorgt, berichtet RUHR24.de*.

Bild soll der Vertrag vorliegen und dieser zeigt: Das Ehepaar Michael Wendler und Laura Müller hätte für eine Schwangerschaft ordentlich Geld* bekommen. Bereits im August soll ein Vertrag mit Babyklausel unterschrieben worden sein. Im Wortlaut soll dort stehen: „Der Vertragspartner sichert eine Exklusivität im Hinblick auf eine mögliche Schwangerschaft der Mitwirkenden 2 für den Vertragszeitraum zu. Hierfür erhält der Vertragspartner 50.000 Euro, wenn eine Schwangerschaft im Vertragszeitraum vorliegt.“

50.000 Euro für ein Wendler-Baby – eine stolze Summe für das Ehepaar. Denn: Das Vermögen des 48-Jährigen soll nur noch um die 50.000 Euro betragen. Auch die Steuerschulden beim Dinslakener Finanzamt sitzen Michael Wendler im Nacken. Und auch bei Laura Müller läuft es derzeit nicht gut, denn sie verliert immer mehr Werbepartner. Doch auch die 50.000 Euro werden sie nicht sehen – denn der Vertrag mit RTL wurde gebrochen. *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare