Nur eine ist die Laura Müller vom Wendler

Sportlerin schlägt Alarm: „Ich bin NICHT die Laura Müller vom Wendler" - Sie soll Playboy-Bilder signieren

Wendler und seine Freundin beim TV-Duell
+
Wendler und seine Freundin beim TV-Duell 

Der Sportlerin Laura Müller wurden zunehmen Autogramm-Anfragen zum signieren der Playboy-Fotos geschickt. Nun äußert sie sich auf Instagram zu der Verwechslung.

  • Die Sportlerin Laura Müller äußert sich auf Instagram, dass sie NICHT die Freundin des Wendlers sei 
  • Die Leichtathletin bekam Autogramm-Anfragen auf ihre angeblichen Playboy-Fotos 
  • Die Verwechslung führt zu Spam und Hasskommentaren 

Nun gibt es zwei bekannte Laura Müllers: Einmal Laura Müller, die Freundin von Michael Wendler und einmal Laura Müller, die Sportlerin. Für letztere ist die Namensvetterschaft kein Glück. Die Leichtathletin wurde zunehmend mit Nachrichten via Instagram überhäuft und erhielt auch Autogramm-Anfragen an ihren Sportsverein: „Ich habe [...] sogar Autogrammwünsche per Post an meinen Verein mit Nacktbildern aus dem Playboy geschickt bekommen habe.Meine Mama hat diese übrigens zerschnitten und direkt in den Müll geworfen“ äußerte sich Laura (die Sportlerin) dazu. Wendlers Laura äußerte sich dazu nicht. 

Foto

Die Sportlerin Laura Müller stellt Verwechslung klar 

Nachdem sich die Nachrichten häuften und sogar Autogrammwünsche an ihren Sportverein geschickt wurden, sah sich die 24-jährige dazu gezwungen sich zu der Namensverwechslung zu äußern. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ich bin Laura Müller, SPORTLERIN, und gerade in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Leider muss ich mich jetzt doch mal öffentlich vorstellen, da ich in letzter Zeit häufig von euch „Blinden“ verwechselt werde! Ich bin, wie man glaube ich unschwer erkennen kann, NICHT die Laura Müller (@lauramuellerofficial) vom Wendler (@wendler.michael). Ich habe erst herausgefunden wer sie ist, nachdem ich Nachrichten, Bilder, ja sogar Autogrammwünsche per Post an meinen Verein mit Nacktbildern aus dem Playboy geschickt bekommen habe. Meine Mama hat diese übrigens zerschnitten und direkt in den Müll geworfen. Bei solchen Nachrichten bin ich immer zwischen Entsetzen und Lachanfall ‍♀️. Für diejenigen von euch, die wirklich Nachrichten schreiben: Kümmert euch um euer eigenes Leben und gönnt doch den Leuten, dass sie glücklich sind. Vielleicht werdet ihr dann selbst mal glücklich sein✌!

Ein Beitrag geteilt von Laura Müller (@lauramarie_mueller) am

„Leider muss ich mich jetzt doch mal öffentlich vorstellen, da ich in letzter Zeit häufig von euch 'Blinden' verwechselt werde! Ich bin, wie man glaube ich unschwer erkennen kann, NICHT die Laura Müller vom Wendler", schrieb Laura auf ihrem Instagram-Profil. Eigentlich trainiert die Sportlerin aktuell sehr fleißig für die Olympischen Sommerspiele in Tokio und hofft auf die Qualifikation über 400 Meter und mit der Staffel über 4x400 Meter.

Statement zu Hasskommentaren an Wendlers Freundin

Obwohl die junge Sportlerin sichtlich genervt von den vielen Falsch-Nachrichten war setzte sie dennoch ein Statement: „Kümmert euch um euer eigenes Leben und gönnt doch den Leuten, dass sie glücklich sind. Vielleicht werdet ihr dann selbst mal glücklich sein“. Glücklich scheint das Paar mit dem großen Altersunterschied. Erst vor einer Woche postet Wendlers Freundin ein Knutsch-Foto auf Instagram von den beiden und kommentierte: „ICH LIEBE DICH!❤️ forever“

Aber ist diese Liebe wirklich echt oder ist sie nur ein Sprungbrett für die 19-Jährige? Durch ihre Partnerschaft mit dem Schlagersänger stieg ihre Followeranzahl auf eine halbe Million, 

der Marketing-Experte Christian Biedermann schätzt im Interview mit RTL, dass Laura für jeden werblichen Post und jede werbliche Story circa 10.000 Euro verlangen kann, bei so vielen Followern. 

 

Auch interessant

Kommentare