1. tz
  2. Stars

„Laut Lehrern richtig gut“: Sarah Engels belohnt Alessio, wenn er 30 Smileys in der Schule bekommen hat

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sarah Engels in ihrer Instagramstory
Sarah Engels freut sich, wenn Alessio in der Schule gut ist © Instagram: sarellax3

Schulischer Erfolg: Sarah Engels enthüllte, dass sich ihr Sohn Alessio gut in der Schule macht. Der Star dachte sich ein Belohnungskonzept für ihr Kind aus.

Köln-Hürth – Sie platzt vor Stolz - Sarah Engels (29) freut sich riesig darüber, dass sich ihr Sohn Alessio so gut in der Schule macht! Die in Köln geborene Prominente verriet, dass sich ihr Nachwuchs laut seinen Lehrern in der Schule richtig gut machen würde. Die zweifache Mutter sprach darüber, dass sie sich ein funktionierendes Belohnungskonzept für den Schüler ausdachten.
 
Die einstige „DSDS“-Prominente ließ ihre Follower jetzt über ihre Instagram Stories daran teilhaben, wie das clevere Belohnungssystem funktioniert. Zudem zeigte sie die Überraschung, mit der ihr Sohn von ihr belohnt wurde. Sie verkündete: „Alessio macht sich laut den Lehrern wirklich richtig gut. Ich bin ganz stolz. Als Mama hat man ja immer so seine Bedenken.“ Die brünette Schönheit erzählte, dass ihr Kind immer dann eine Überraschung von ihr geschenkt bekommt, wenn er in der Schule insgesamt 30 glückliche Smileys sammeln konnte. „Und bei 30 glücklichen Smileys gibt es dann eine kleine Überraschung als wohlverdiente Belohnung“, enthüllte der Star weiter.

Sarah Engels: Cleveres Belohnungssystem für Sohn Alessio

Die stolze Mama fügte ihrem Posting zudem einen Videoclip von der Überraschung hinzu, die ihr kleiner Schatz als Belohnung von ihr geschenkt bekam. In dem Video ist zu sehen, dass sie ihrem Sohn das tolle LEGO DOTS Set schenkte, mit dem sie kreativ wurden und ein persönliches Message Board für seine Kinderzimmertür entwarfen. „Da der Alessio sich so gut in der Schule macht und ich als Mama ganz stolz bin, haben wir ihn heute mit einem neuen LEGO DOTS Set überrascht!“, verkündete die Kölnerin ganz aufgeregt.

Auch interessant

Kommentare