Sorge um Pop-Legende

Drama um Musik-Legende! Konzert unter Tränen abgebrochen - „Bin zutiefst verärgert“

Obwohl er krank ist, geht ein Weltstar trotzdem auf die Bühne. Doch während des Konzerts versagt ihm die Stimme. Erst später erfahren seine Fans den Grund.

  • Der Weltstar Elton John musste einen Auftritt im neuseeländischen Auckland vorzeitig abbrechen. 
  • Unter Tränen undStanding Ovations verließ er die Bühne. 
  • Erst später erfuhren seine Fans den Grund. 

Auckland/Neuseeland - Sorge um Sänger Elton John. Der Weltstar musste am vergangenen Samstag ein Konzert im neuseeländischen Auckland vorzeitig abbrechen. „Ich habe meine Stimme komplett verloren, es tut mir so leid“, erklärte der 72-Jährige unter Tränen. Dann wurde er von Sanitätern von der Bühne begleitet.

Nach dem Abbruch von Liam Gallagher in Hamburg ist er der nächste Star mit Stimmproblemen. Peter Maffay musste sogar den Rest seiner Tour abbrechen.

Obwohl bei dem britischen Sänger und Komponisten Elton John zuvor eine „angehende Lungenentzündung“ festgestellt worden war, entschied er sich, in dem ausverkauften Stadion aufzutreten. Doch während des Konzerts ging es der Pop-Legende immer schlechter und schlechter. Als er dann seinen Song „Daniel“ singen wollte, versagte ihm die Stimme. Das Publikum feierte seinen außergewöhnlichen Einsatz und verabschiedete ihn unter Standing Ovations. 

Elton John: „Ich spielte und sang mir die Seele aus dem Leib“

Später entschuldigte sich der Sänger bei seinen Fans via Instagram. In seinem emotionalen Post schreibt er: „Ich möchte mich bei allen bedanken, die heute Abend in Auckland dabei waren. Bei mir wurde heute morgen eine Lungenentzündung diagnostiziert, aber ich war entschlossen euch trotzdem die bestmögliche Show zu bieten.“ 

Weiter erklärt er: „Ich spielte und sang mir die Seele aus dem Leib, bis meine Stimme nicht mehr konnte. Ich bin enttäuscht, zutiefst verärgert und traurig. Ich habe alles gegeben was ich konnte.“ Er bedankte sich außerdem bei seinen Fans für ihre „außergewöhnliche Unterstützung und all die Liebe“, die sie ihm während der Show gezeigt haben. „Ich bin euch auf Ewig dankbar.“

Auf Instagram macht jetzt Liam Gallagher jetzt Stimmung fürs Händewaschen in Zeiten von Corona - die Reaktion der Fans ist durchwachsen.

Wird Elton John wieder auf der Bühne stehen?

In dieser Woche waren zwei weitere Konzerte geplant. Am Dienstag und Donnerstag soll Elton John wieder vor dem Publikum stehen. Doch sein Arzt verordnete ihm strikte Ruhe und einen weiteren Tag Pause. Danach will die Pop-Legende die „Farewell Yellow Brick Road“-Tour wie geplant fortsetzen. 

Elton John gehört mit seinen 72 Jahren immer noch zur Top-Riege der Weltstars. Erst vor wenigen Tagen war der britische Sänger und Komponist bei den Oscars für das beste Originallied ausgezeichnet worden. Gemeinsam mit Bernie Taupin gewannen sie mit dem Song „(I’m Gonna) Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman“ über das Leben des Sängers, das sie auch während der Gala performten. 

Ein bekanntes Musik-Festival in Deutschland wurde abgesagt, die Fans sind sauer.

Die Nachricht von einem Unfall vorm Hamburg-Konzert schockte die Fans von Peter Maffay.

* tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

lkn

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Kommentare