So ging es ihr in den letzten Monaten

Lena Meyer-Landrut war lange von der Bildfläche verschwunden - jetzt packt sie aus

Lena Meyer-Landrut bei der 71. Bambi-Verleihung 2019 im Festspielhaus in Baden-Baden
+
Lena Meyer-Landrut bei der 71. Bambi-Verleihung 2019 im Festspielhaus in Baden-Baden

Lange hatte man von Lena Meyer-Landrut nichts mehr gehört. Weder musikalisch, noch in TV-Shows. Nun erzählt die Sängerin, wie es ihr in den letzten Monaten ergangen ist.

Berlin - Mit ihrer neuen Single „Strip“ veröffentlicht Lena Meyer-Landrut nach über einem Jahr wieder Musik. Die 30-jährige Sängerin war für einige Zeit von der Bildfläche verschwunden, zog sich aus der Öffentlichkeit und aus dem Show-Business zurück. Doch im Juni feierte sie ihr Comeback und postet wieder mehrfache Eindrücke aus ihrem Leben. Doch wie es ihr in den letzten Monaten ergangen ist, erzählt sie nun in einem Interview.

Lena Meyer-Landrut spricht offen und ehrlich über ihren Rückzug

In einem Interview mit der Gala erzählte sie nun, wieso sie sich zurückzog und was die vergangene Zeit mit ihr gemacht hat. Während der Corona-Pandemie legte sie eine Pause ein - musste sogar ihre Tour absagen. Sie versuchte die Zeit zu nutzen um runterzukommen. Doch ganz so easy war es nicht. „Es hat ehrlicherweise Wochen und Monate gedauert“, erklärt sie. Lena Meyer-Landrut findet selbst, dass sie sich oft mit den falschen Themen beschäftigt habe. Zum Beispiel mit Instagram-Likes. „Jeder Tag brauchte einen neuen Kick!“, gibt sie in dem Interview zu. Doch ihr Fokus hat sich nun verändert, sie hat eine andere Sichtweise als noch vor einem Jahr. „Mein Fokus hat sich verändert. Ich muss nicht mehr auf jedem roten Teppich rumspringen und auch nicht auf jedes Event gehen und auch nicht jeden Tag einen Post absetzen“, so die 30-Jährige. Ihre freie Zeit verbringt sie nun gerne in der Natur.

Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin arbeitet an einem neuen Album

Wie sie im Gala-Interview weiter verriet, arbeitet sie gerade an einem neuem Album. „Ich habe mich von zu viel blindem Aktionismus gelöst und gelernt, dass die Dinge Zeit brauchen“, so die Sängerin. Im Jahr 2020 brachte die 30-Jährige zwar keine neue Musik raus, dennoch konnte sie sich aber über Millionen Streams auf dem Streaming-Dienst Spotify freuen - dank ihrer Fans! Nicht nur musikalisch startet Lena Meyer-Landrut wieder voll durch - auch brachte sie Mitte Juni eine eigene Modekollektion heraus.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare