+++ Eilmeldung +++

Kran im Arabellapark umgestürzt - Großeinsatz läuft - Münchner filmt Unglück hier im Video

Kran im Arabellapark umgestürzt - Großeinsatz läuft - Münchner filmt Unglück hier im Video

Private Einblicke auf Instagram

Lena Meyer-Landrut mit peinlichem Dirndl-Fehlgriff: Erneut Foto aufgetaucht

Der Dirndl-Fehlgriff von Lena Meyer-Landrut ist fast legendär – sie leistete sich etwas, was als No-Go für Traditionalisten gilt. Jetzt hat sie ein neues Foto gepostet.

  • Zum Geburtstag einer guten Freundin hat Lena Meyer-Landrut ungewöhnliche Fotos geteilt.
  • Sie zeigen die Sängerin privat wie selten.
  • In einem trägt sie auch Dirndl.

Berlin - Erst kürzlich sorgte Lena Meyer-Landrut für Verwunderung, weil sie eine völlig überdrehte Instagram-Story postete. Fans fragten sich schon, ob sie betrunken sei, weil man die Sängerin so eigentlich gar nicht kennt. Kurz darauf entschuldigte sie sich für die Stories, betont aber auch: „Aber normal und ‚trying to be instaperfekt‘ ist doch auch echt langweilig.“

Lena Meyer-Landrut: Private Fotos mit ihrer Freundin auf Instagram

Die meisten Instagram-Follower dürfte es vor allem freuen, dass Lena auf Instagram wieder aktiver ist, nachdem es eine Weile still um sie war. Am Donnerstag (24.9.) postete sie in ihrer Insta-Story eine Collage aus Bildern mit einer ihrer besten Freundinnen Bella (Instagram-Name „aenzn“). Der Grund: Bella hat Geburtstag. Lena gratuliert ihr auf diese Weise und erinnert sich öffentlich an die gemeinsamen Erlebnisse und Unternehmungen mit ihrer Freundin. Darauf zu sehen sind viele Selfies der beiden: mal lächelnd, mal ernst, mal mit Duckface, mal in einer liebevollen Umarmung.

Lena Meyer-Landrut zeigt in ihrer Instagram-Story private Einblicke. (Screenshot)

Zu den zwei Instagram-Story-Slides mit Foto-Collagen für ihre Freundin schreibt Lena Meyer-Landrut süße kurze Texte wie „Happy Bella Day“ und „Uff, @aenzn. Nächstes Jahr geht‘s weiter. Happy Burzeltag“ inklusive Herz-Emoji. Passend zum jeweiligen Foto ergänzt Lena auch kurze Beschreibungen, zum Beispiel „Office Chicks“, „Party Girls“ und „Lakelovers“.

Lena Meyer-Landrut: Als „Wiesn-Madl“ in Instagram-Story zu sehen

Ein Foto wird einige Bayern trotz des heuer nicht stattfindenden Oktoberfests dennoch erfreuen: Auf dem Bild sieht man Lena und Bella mit einer weiteren Freundin im Auto, alle drei haben schicke Dirndl an, Bella eine Flasche Sekt in der Hand. Lena betitelt das Foto mit „Wiesn Madl". Das Foto dürfte aus dem letzten Jahr stammen, als Lena Meyer Landrut in München auf der Wiesn zu Besuch war und sich mit ihrem Dirndl einen Fauxpas leistete. Sie war ohne Bluse angereist - auch wenn nicht "zu viel" zu sehen war, ein absolutes No-Go für Traditionalisten. Zum Glück half ihr damals Lena Gercke aus. Mit einem Jahr Verspätung gibt es nun ein neues Foto der Panne.

Rubriklistenbild: © Instagram / lenameyerlandrut

Auch interessant

Kommentare