Lebenzeichen im Lockdown

Lena Meyer-Landrut meldet sich: Diese Gesellschaft hat sie im Lockdown

Lena Meyer-Landrut hat in der Corona-Krise gelernt, besser auf sich selbst zu achten.
+
Lena Meyer-Landrut verbringt den zweiten Lockdown in der Corona-Krise nicht allein.

Lena Meyer Landrut verbringt den Lockdown nicht allein. Mit diesem Begleiter meldete sie sich nun vom Spaziergang - endlich ein Insta-Lebenszeichen.

Hannover - Lena Meyer-Landrut verbringt den Lockdown mit ihrer Hündin Kiwi und postete nun endlich mal wieder ein Lebenszeichen auf Instagram. Mit einer süßen Botschaft vom gemeinsamen Spaziergang grüßte die Sängerin ihre Fans zum vierten Advent, wie nordbuzz.de* berichtet.

Außerdem nutzt sie die Zeit, die sie durch ihre verschobene „More Love“-Tour hat, für wohltätige Zwecke wie die Unterstützung für die Seenotrettung von Flüchtlingen, zu der sie auch ihre Fans aufruft. Dazu gibt sie ihren Anhängern noch Tipps, wie sie die einsame Quarantäne-Zeit überstehen können. // *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare