Millionen Streams ihrer Songs

Lena Meyer-Landrut überrascht: Millionen Streams auf ihre Songs - dabei hat sie gar nichts Neues veröffentlicht

Sängerin Lena Meyer-Landrut postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account
+
Sängerin Lena Meyer-Landrut postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account

Der Jahresrückblick aus 2020 ist angesagt - auch bei Sängerin Lena Meyer-Landrut. Die 29-Jährige zeigt sich überrascht, als sie ihren musikalischen Jahresrückblick betrachtet.

  • Lena Meyer-Landrut meldet sich bei ihren Fans mit einem Jahresrückblick.
  • Die Sängerin ist über ihre Millionen Streams erstaunt.
  • Welche Songs gab es 2020 von der Sängerin zu hören?

Berlin - Der Dezember ist dafür da, um nochmal auf die letzten Monate des Jahres zurückzuschauen. Gerade auf den Social-Media-Plattformen wie Instagram, ist der Jahresrückblick sehr beliebt. Der Streaming-Dienst Spotify ermöglicht seinen Usern sogar, einen musikalischen Rückblick zu zeigen. Was war der meistgestreamte Song? Welches Lied wurde bei Ihnen rauf und runter gehört? Diese Funktion nutze auch Sängerin Lena Meyer-Landrut. Die Sängerin veröffentlichte jedoch nicht welche Songs sie in diesem Jahr selbst gehört hat, sondern wie oft Musik-Fans ihre Songs im Jahr 2020 gehört wurden. Über die Millionen Streams wundert sich die 29-Jährige. Den Grund dafür könnten jetzt ihre Fans offengelegt haben.

Lena Meyer-Landrut Musik: Gab es keinen neuen Song in 2020?

Fakt ist: Die Songs von Lena Meyer-Landrut sind Hits. Es sind die Songs, die auch gerne mal einem tagelang im Ohr bleiben. Beispiel gefällig? „Don‘t lie to me“, „Wild & Free“, „Better“ und nicht zu vergessen ihren Erfolgs- und Welthit „Satellite“. Doch in diesem Jahr veröffentlicht die Sängerin keinen Song. Aber ihre Fans geben sich so lange mit ihren älteren Songs zufrieden und hörten sie millionenfach. Die Sängerin ist überrascht: „Fast 100 mio streams in einem Jahr in dem ich nichts veröffentlicht habe. Einfach wow! Danke“, kommentiert die Sängerin ihren geteilten Post auf ihrem Instagram-Account. 98,9 Millionen Streams, 4,7 Millionen Stunden, 10,2 Millionen Zuhörer in 92 Ländern - wow. Auch ihre Fans sind von dem geposteten Bild begeistert. Viele Fanpages von Lena Meyer-Landrut sind ebenfalls ganz außer sich und kommentieren unter ihrem Bild. Vielleicht wissen sie den Grund für die Millionen Streams auf ihre Songs: „Ja du bist so inaktiv, auf Insta, Songs und so - deswegen hören wir deine Musik so oft, weil wir dich vermissen L <3“, schreibt eine Userin unter ihr Foto.

Lena Meyer-Landrut: Tourabsage - neue Konzerttermine stehen fest

Für die Sängerin ist es zum Teil auch nicht so schönes Jahr gewesen, denn ihre „More Love“-Tour musste aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verschoben werden. Dennoch gibt es Hoffnung: Lena Meyer-Landrut holt ihre Tour 2022 nach! Bis dahin arbeitet die Sängerin fleißig an neuen Songs.

Auch interessant

Kommentare