1. tz
  2. Stars

Lena Meyer-Landrut: Privater WhatsApp-Chat wird öffentlich - Foto wirft Fragen auf

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Lena Meyer-Landrut auf einem Foto aus dem Jahr 2019.
Lena Meyer-Landrut auf einem Foto aus dem Jahr 2019. © POP-EYE/Imago

Ein skurriler WhatsApp-Wechsel von Lena Meyer-Landrut mit zwei Freundinnen ist öffentlich geworden - und wirft Fragen auf.

Berlin - Auch Top-Stars sind eifrig am Texten. Und verschicken mal wichtige, mal unwichtigere WhatsApp-Nachrichten. Zu lesen kriegen die nur ihre Vertrauten in der Regel. Gehen ja auch niemanden was an. Wie und was Lena Meyer-Landrut in ihrem Freundeskreis so schreibt? Da gab es jetzt einen so kleinen wie skurrilen Einblick, der Fragen aufwirft.

Lena Meyer-Landrut textet mit Freundinnen - und postet Screenshot

Anna Bustorf, mit der Lena Meyer-Landrut wohl gut befreundet ist und auch schon im Urlaub war, postete einen WhatsApp-Screenshot. Und Lena hatte kein Problem mit dem privaten Leak, im Gegenteil: Sie nahm das Foto in ihre eigene Instagram-Story auf.

Er stammt aus einer Dreier-Gruppe. Mitglieder: „Leni“, „Sonja Vocalcoach“ und „Du“ (jene Anna Bustorf also). Der Name des Chats beginnt mit „Wacken“. Vielleicht waren‘s also jene zwei Freundinnen, mit denen Lena Meyer-Landrut einst beim Wacken Open Air war.

Lena Meyer-Landrut/Anna Bustorf
Der WhatsApp-Chat wirft so manche Frage auf. © Screenshot Lena Meyer-Landrut/Anna Bustorf

Lena Meyer-Landrut: Wollten Freundinnen ihr Koch-Fail zeigen?

Die beiden haben offenbar zusammen einen Herd unsicher gemacht. „Anna und Sonja haben gekocht“, teilen sie Lena Meyer-Landrut mit. Und schicken ein Foto mit, das Fragen aufwirft. Was ist das bitte? „Verbrannte Bratkartoffeln“, „Nüsse“, „Hamsterhirne“, „Kastanien“ - das waren die spontanen Zuruf-Ideen der tz.de-Redaktion.

Soll das Essen nun besonders lecker aussehen? Oder eher eine missglückte Koch-Aktion bezeugen? Lena Meyer-Landrut wünscht jedenfalls mit einem Herzchen ein „Guten Appetit“. Ist der kleine Einblick auf die WhatsApp-Konversation der Sängerin so richtig erhellend? Nein. Aber allemal eine nette Abwechslung zu ihren Hochglanz-Fotos. Mehr zu Lena Meyer-Landrut gibt‘s hier auf unserer Übersichtsseite.

Video: Lena über die Zeit nach dem ESC

Auch interessant

Kommentare