Arbeitgeber reagiert

Leni Klum verrät ihren total bodenständigen Ferienjob - Mama Heidi ist begeistert

Leni und eine Freundin jobbten über die Ferien in einem Eisladen.
+
Leni und eine Freundin jobbten über die Ferien in einem Eisladen.

Lust auf ein Eis? Leni Klum vertrieb sich die Sommerferien mit einem Job in der Eisdiele - ihr Arbeitgeber und Mama Heidi zeigen sich begeistert.

Los Angeles - Leni Klum, die Tochter von Heidi Klum, geht derzeit große Schritte in der Model-Welt. Auf der Cover der Vogue, der Glamour, auf der Mercedes-Benz Fashion Week war sie bereits zu sehen.

Leni Klum: Als Verkäuferin hinter der Eistheke

Doch neben all dem Star-Trubel um Heidi Klums schöne Tochter, besucht die 17-Jährige auch noch eine ganz normale Schule in Los Angeles, Kalifornien, wo sie mit ihrer Mama lebt. Und dort heißt es eben auch: Hausaufgaben und Unterricht und ab und zu auch mal Ferienzeiten. Die nutzte Leni Klum nun wie eine ganz normale 17-Jährige gemeinsam mit ihrer Freundin Ayva Magna für einen Ferienjob in einer Eisdiele in L.A, wie sie auf Instagram bekannt gab.

Leni Klum schwärmt über Sommerjob

Vor dem kleinen, blauen Laden mit der Aufschrift „Happy Ice“ stehen die Leute in einer langen Schlange, um eines der leckeren bunten Eis zu ergattern. Nun, da es für Leni und ihre Freundin wieder zurück auf die Schulbank geht, veröffentlicht die 17-Jährige ein paar Schnappschüsse von hinter den Kulissen und schreibt dazu: „Danke für den besten Sommerjob!!! Ich hatte so viel Spaß und kann es kaum erwarten, vorbeizukommen und mir den Ananas&Mango mit Softeis zu holen... das ist meine Lieblingssorte.“ In der Bilderfolge sind auch einige der bunten Sorten zu sehen - vermutlich von dem Nachwuchsmodel eigenhändig hergestellt.

Bestnoten für Leni Klums Sommerjob - auch Mama Heidi ist begeistert

Dass ihre Tochter so viel Spaß hatte, begeistert auch Mama Heidi Klum, die den Beitrag ebenfalls kommentiert: „Danke ‚happy ice‘, dass ihr meiner Leni die letzten 4 Wochen beigebracht habt, wie man der süßeste und schnellste ‚Superscooper‘ wird .... gut gemacht. Liebe euch.“ Bei so viel Liebe des Klum-Clans meldet sich natürlich auch der Laden in Bezug auf die beiden Freundinnen zurück: „Ihr beide seid die Größten. Ihr habt euch so schnell bemerkbar gemacht. Wir werden euch hinter der Theke sehr vermissen.“ Was für ein süßes Arbeitszeugnis.

Heidi Klum erklärte auch, wieso sie ihre Tochter nie alleine zu einem Modeljob schickt. Leni gab bekannt, wofür sie ihr Model-Honorar ausgibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare