1. tz
  2. Stars

„Von der Sonne geküsst“: Leni Klum holt sich im Bikini üblen Sonnenbrand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Da lag Leni Klum wohl etwas zu lange in der Sonne. Die Tochter von GNTM-Chefin Heidi Klum zeigt sich nun mit bösem Sonnenbrand. Autsch!

Los Angeles - Leni Klum (18) hat sich ein ausgedehntes Sonnenbad gegönnt. Doch das Nachwuchsmodel hat es wohl ein wenig übertrieben, wie das neueste Bikini-Bild der 18-Jährigen beweist.

Leni Klum posiert im Bikini

Bei Instagram zeigt sich die Tochter von GNTM-Chefin Heidi Klum, wie sie es sich auf einem Liegestuhl im Bikini gemütlich gemacht hat. Neben sich ein Glas Milchkaffee, scheint sie gerade einfach mal eine Auszeit vom stressigen Modelleben zu nehmen.

„A little past sun kissed“ kommentiert sie ihren Post. Ein leichte Untertreibung, denn Leni Klum scheint schon vorher ordentlich in der Sonne gebrutzelt zu haben.

Leni Klum zeigt ihren starken Sonnenbrand

Denn auf dem Körper des Models sind große weiße Abdrücke zu sehen. Mit einem anderen Bikini bekleidet, muss Leni zuvor schon ein langes Sonnenbad genossen haben. Die Haut der 18-Jährigen ist zudem stark gerötet. Ein böser Sonnenbrand!

Schon ihr letztes Selfie im Bikini sorgte bei ihren Followern für viel Gesprächsstoff. Von „wow“ bis „absolute Perfektion“, ihre Fans feierten Leni Klums Look. Verwendete Quellen: instagram.com/leniklum

Zum US-Feiertag zeigte sich Leni Klum auf Instagram mit ihrem Freund Aris. Sie zelebrierten den Tag scheinbar mit Küssen, wie ruhr24.de berichtet.

Auch interessant

Kommentare