1. tz
  2. Stars

Felipe & Letizia von Spanien: Ex-Mitarbeiter verrät pikante Palast-Details

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Felipe und Letizia von Spanien stehen nebeneinander und schauen nachdenklich (Symbolbild).
In einem Podcast hat ein Ex-Mitarbeiter von Felipe und Letizia diverse Details ausgepackt (Symbolbild). © Jose Coelho/dpa

Ein früherer Angestellter von König Felipe und Königin Letizia hat in einem Podcast über seine Zeit im Zarzuela-Palast gesprochen. Dabei kamen überraschende Details ans Licht.

Madrid – Zum Ende des Jahres müssen sich Felipe (53) und Letizia von Spanien (49) mit neuen Schlagzeilen auseinandersetzen. Ein ehemaliger Mitarbeiter hat in einem Podcast über seine Arbeit im Palast gesprochen und dabei kein Blatt vor den Mund genommen.
24royal.de* verrät hier, was der Ex-Angestellte über seine Zeit bei Felipe und Letizia zu berichten hatte.

Ein Podcast über das spanische Königshaus ist gerade in aller Munde. Für eine Folge von „XRey“ erinnerte sich ein Ex-Angestellter der Royals, der anonym bleiben wollte, an seine Zeit im Zarzuela-Palast zurück und gab dabei einige spannende Details preis. Offenbar war der Insider für die Königsfamilie tätig, als die Gerüchte um Juan Carlos I. (83) und seine damalige Geliebte Corinna zu Sayn-Wittgenstein (57) immer weiter hochkochten. Letizia und Felipe litten laut den Aussagen des Ex-Angestellten damals sehr unter der Situation und versuchten verzweifelt, den Ruf der Krone irgendwie zu retten. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare