1. tz
  2. Stars

„Let‘s Dance“-Star zeigt sich bei Morgenroutine vor Alpenkulisse - und ist kaum wiederzuerkennen

Erstellt:

Von: Hannes Niemeyer

Kommentare

Ein „Let‘s Dance“-Star bei der Morgenroutine - und das dick eingepackt.
Ein „Let‘s Dance“-Star bei der Morgenroutine - und das dick eingepackt. © Instagram / victoriaswarovski

Der Start in den Tag erfordert bei vielen eine gewisse Routine. Auch ein „Let‘s Dance“-Star hat da eine tägliche Beschäftigung - die sie beinahe undercover absolviert.

Innsbruck - Morgenroutinen, wer kennt sie nicht. Viele haben so ihre Rituale, nachdem sie mehr oder weniger ausgeschlafen dem Bett entstiegen sind. Oftmals ist es der Kaffee, wie bei Ex-Fußballer Bastian Schweinsteiger. Bei einem „Let‘s Dance“-Star gehört das Heißgetränk am Morgen offenbar auch dazu - allerdings ist da noch eine andere Routine. Bei der zeigt besagte Moderatorin sich nun auf Instagram - und so erkennt man sie nun wirklich auch kaum in der Öffentlichkeit.

„Let‘s Dance“-Star beim „täglichen Morning Walk“ - vor Traum-Kulisse

„Ich bin auf meinem täglichen Morning Walk“, berichtet Victoria Swarovski via Instagram ihren Fans. Der Grund, der sie so früh hinaus treibt, ist vielen Haustierbesitzern bestens bekannt: Ihr Hund Winnie. Ohne morgendliches Heißgetränk scheint sie aber auch nicht auszukommen, zumindest hat sie einen entsprechenden Becher im Video dabei.

Video: Beauty-OP bei der schönen Österreicherin

Für ihren morgendlichen Walk scheint die gebürtige Österreicherin sich jedenfalls schonmal eine schöne Kulisse ausgesucht zu haben. Im wolkenverhangenen Hintergrund lassen sich verschneite Berggipfel - vermutlich von den Alpen - erkennen. Swarovski aber einfach so auf der Straße zu erkennen, dürfte bei ihrem Spaziergang allerdings gar nicht so leicht ausfallen.

„Let‘s Dance“-Star Victoria Swarovski zeigt sich gut getarnt - „es ist schweinekalt“

Die 28-Jährige hat sich nämlich offensichtlich bestens getarnt. Mit Sonnenbrille und tief ins Gesicht gezogener Mütze läuft sie umher. Zusätzlich hat sie noch eine Kapuze über der Mütze und einen dicken Schal unter ihrer Lederjacke. Ob das allerdings als Tarnung dienen soll, ist nicht ganz klar. Das Outfit dürfte auch einen anderen Grund haben, den Victoria Swarovski auch selber einwirft.

Denn das Wetter scheint sich im Gegensatz zur Kulisse nicht das Adjektiv „traumhaft“ dazu zu verdienen. „Es ist schweinekalt“, verrät die RTL-Moderatorin nämlich noch. Damit erklärt sich also auch ihr dickes, winterliches Outfit. Und auch das Heißgetränk in ihrer Hand, was natürlich bei „schweinekalten“ Temperaturen auch passend Wärme spenden kann.

Große News gibt es derweil von einem echten „Let‘s Dance“-Traumpaar - die lässt sogar einen Stadtpräsidenten jubeln. (han)

Auch interessant

Kommentare