Komplett-Veränderung

Hui, was ist denn hier passiert?! Tagesschau-Sprecherin zeigt sich plötzlich mit XXL-Damenbart

Linda Zervakis mit Schnurrbart
+
Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis hat sich ein klein wenig verändert: Sie trägt jetzt einen XXL-Damenbart.

Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis kann nicht nur seriös Nachrichten vorlesen. Sie ist sich auch für keinen Quatsch zu schade. Das bewies sie erneut auf ihrem Instagram-Account.

Hamburg - Dass Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis kein Kind von Traurigkeit ist, ist allgemein bekannt. Man könnte fast sagen, das komplette Gegenteil ist der Fall - doch das wäre noch untertrieben. Beinahe ginge das lustige TV-Gesicht bereits als Comedian durch. Auf ihrem Instagram-Kanal beweist die lebensfrohe ARD-Moderatorin immer wieder ihren Humor und sorgt damit häufig für Lacher. Jetzt leistete sich wieder einmal einen besonderen Spaß und irritierte ihre Fans mit einem Neuzugang in ihrem Gesicht.

Linda Zervakis (Tagesschau/ARD) trägt jetzt einen XXL-Damenbart

„Ich liebe meine Haare“ - unter diesem Statement speicherte Zervakis ihre neueste Instagram-Story ab. Wer nun glaubt, die deutsch-griechische Nachrichtensprecherin meint damit ihre schönen, langen braunen Haare auf dem Kopf, die ihr südländisches Aussehen perfekt unterstreichen, liegt damit jedoch falsch. Vielmehr versteht sie darunter ihren Gesichts-Neuzugang, der wohl den ein oder anderen Fan erschrecken könnte. Denn Linda Zervakis trägt darauf einen Damenbart in XXL-Größe.

„Ich liebe meine Haare“ schreibt Linda Zervakis über ihren Gesichts-Neuzugang: Ein XXL-Damenbart.

Offenbar will sie damit Kontrahenten des anderen Geschlechts einschüchtern: „Hey Malaka, hast Du ein Problem?“, betitelte sie nämlich herausfordernd ihren Schnappschuss. Na, wer sollte da bitte keine Angst bekommen! Selbst wenn alles dafür spricht, dass es sich hier um ein aufgeklebtes Exemplar eines Schnurrbarts handelt. Ein paar Tage zuvor postete sie noch eine ganz andere Seite von sich. Denn Zervakis ist in der Dezember-Ausgabe des Frauenmagazins „Barbara“ von ihrer Kollegin Barbara Schöneberger abgelichtet. Dass es dabei aber - will man noch immer bestehende Klischees bedienen - um Schmink- und Modetipps geht, das ist allerdings wirklich weit gefehlt.

Linda Zervakis (Tagesschau/ARD): Moderatorin ist immer für Überraschungen gut

Denn zusammen mit Schöneberger sprach die Journalistin dort über Fakten. „Mädelsabend mit Barbara Schöneberger. Lass uns über Fakten reden“ steht unter einem Foto mit ihrem Interview, das den Titel trägt „Schön bei den Fakten bleiben“. Und damit sollte sich Zervakis bestens auskennen, schließlich ist sie bereits seit 2013 eines der vielen bekannten Gesichter der ARD-Tagesschau und berichtet pünktlich um 20.15 Uhr über das aktuelle Weltgeschehen.

Seriosität und Humor schließen sich also keinesfalls aus. Zervakis ist dafür der lebendige Beweis. Für ihr Aussehen hagelte es vonseiten ihrer Fans unter dem Magazin-Ausschnitt aus „Barbara“ zahlreiche Komplimente. Ob ihr Schnurrbart auch so gut ankam? Das wissen wir leider nicht. Sollten ihre Follower aber mindestens so viel Humor haben wie Zervakis, dann sollte sie dafür wohl mit lachenden Emojis per Direktnachricht überschüttet worden sein. (jbr)

Bei einer Reise mit dem Zug saß Linda Zervakis zufällig mit Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer in demselben ICE.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare