1. tz
  2. Stars

Lindsay Lohan im Playboy

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Lindsay Lohan zieht sich für den Playboy aus © dpa

Los Angeles - Lindsay Lohan zieht sich für den Playboy aus - und kassiert dafür knapp eine Million Dollar. Laut Insidern soll auf den Fotos einfach alles zu sehen sein. Doch nur unter einer Bedingung.

Lindsay Lohan hat gerade ein viertägiges Playboy-Shooting abgeschlossen, berichtet die Promi-Website tmz.com. Insider berichten, dass auf den Fotos einfach alles zu sehen sein wird - "Brüste, Po und Vagina".

Bei knapp einer Million Dollar Gage sollte man auch nicht zimperlich sein. Doch eine Bedingung hatte Lindsay dann doch: Die Bilder müssen "geschmackvoll gemacht" sein.

Inzwischen soll die 25-Jährige sogar ein zweites unmoralisches Millionen-Angebot erhalten haben - von einem Sexspielzeug-Hersteller. Die Firma bietet eine Million Dollar, wenn Lindsay sich dazu bereit erklärt, "authentisches" Sexspielzeug herstellen zu lassen. Als Vorlage sollen ihre weiblichen Geschlechtsorganen dienen.

Laut tmz.com liegt das Angebot Lindsay's Managment vor, sie selbst hat es aber angeblich noch nicht gesehen. Die Seite zitiert jedoch eine Vertraute des Stars: "Sie würde niemals so ein Angebot annehmen - für kein Geld auf der Welt."

Auch interessant

Kommentare