Ein Herz & eine Seele

Weltstar wird 75 Jahre alt - Filmkollege Fritz Wepper gratuliert legendärer Diva in der tz

Weltstar Liza Minnelli und Schauspieler Fritz Wepper sind seit langer Zeit befreundet
+
Weltstar Liza Minnelli und Schauspieler Fritz Wepper sind seit langer Zeit befreundet

Broadway-Star Liza Minnelli wird 75 Jahre alt. Bei uns in der tz blickt Fritz Wepper auf seine langjährige Freundschaft mit der legendären Künstlerin zurück - und sagt „happy birthday“.

München - Acht Oscars und drei Golden Globes! Das war der Lohn für anstrengende Dreharbeiten und außergewöhnliche Künstler. Der Musicalfilm Cabaret wurde eine Sensation, ein Welterfolg. Liza Minnelli spielte die verruchte Nachtclubsängerin Sally Bowles–an ihrer Seite: der Münchner Fritz Wepper. Gedreht wurde 1971 meist in den Bavaria Film Studios in Grünwald. Dort freundeten sich die beiden in den Drehpausen an. So sehr, dass sie noch 50 Jahre später voneinander schwärmen. Am Freitag wird Liza Minnelli 75 Jahre alt. Und Fritz Wepper gratuliert seiner geliebten Filmpartnerin exklusiv inder tz.

Unvergessen, als Wepper 2009 in München nach Lizas Konzert einen Empfang im Seehaus für 130 Gäste gab. Mittendrin eine ausgelassene, sprudelnde Liza, die für ihren Fritz den wunderbaren Song My Mammy anstimmte – zum Gedenken an Weppers Mama Wilhelmine, die kurz zuvor gestorben war. „Fritz und ich - das ist eine Freundschaft für immer“, schwärmte sie. Doch das Alter und jetzt Corona haben den Kontakt brüchiger werden lassen. Liza zeigt sich kaum mehr in der Öffentlichkeit. Doch die Erinnerungen, die bleiben!

Liza Minnelli: Liebesbrief von Fritz Wepper - „Liza, ich liebe Dich einfach“

„Wie sehr mir Liza am Herzen liegt, wird man in meiner Autobiografie lesen, die diesen Sommer erscheint. Denn darin taucht sie recht häufig auf. Seit wir 1971 ,Cabaret‘ zusammen drehten, zähle ich Liza zu meinen Freunden. Bob Fosse, unser damaliger Regisseur, war genial, aber auch sehr fordernd. Die Drehtage verlangten uns einiges ab. Liza und ich hatten den gleichen Humor, wir lockerten die Stimmung durch unsere Witze auf. Manche davon wurden zwischen uns zu jahrzehntelangen Running Gags.

Fritz Wepper mit Susanne Kellermann und Tochter Filippa.jpeg

Wann immer Liza in erreichbarer Nähe ein Konzert gab, haben wir uns getroffen. Einmal hatte ich mich am Knöchel verletzt und fuhr vom Krankenhaus direkt mit Krücken zum Flughafen, um ihr Konzert in Wien nicht zu verpassen. Für Liza machte ich alles möglich. Auch, wenn wir uns mal länger nicht sahen, waren wir einander jedes Mal so vertraut wie eh und je. Wir haben zusammen Nächte durchgefeiert, aber uns auch Trost gespendet. Liza ist eine kluge und erfahrene Frau, die mir schon oft einen wertvollen Rat gegeben hat. Ich liebe sie einfach!“

Liza Minnelli: Was Fritz Weppers Freundin Susanne Kellermann über das erste Trefffen mit der Diva

Liza with a Z – wer einmal Liza Minnelli mit ihrer kraftvollen Stimme, ihrer mitreißenden Energie, ihrem Flirt mit dem Publikum erlebte, wird die Entertainerin und ihre Songs immer lieben. So ging es auch Susanne Kellermann, die mit 14 Jahren eine Karte für das später legendär gewordene Konzert mit Liza Minnelli, Frank Sinatra und Sammy Davis jr. in München geschenkt bekam. „Ich war völlig überwältigt“, erinnert sie sich im Gespräch mit der tz. „Und was mich echt beeindruckt hat, dass Liza, ein Weltstar, von der Bühne herunter einen einzigen Mann in der riesigen Olympiahalle persönlich begrüßt. Fritz Wepper.“

Dass sie sich zwei Jahrzehnte später in diesen Mann verlieben würde, konnte sie nicht ahnen. Dabei traf sie Wepper und Liza noch einmal – bei Minnellis Konzert 2006 in der Philharmonie. „Mit dem Zug kamen meine Mutter, meine Schwester und ich aus Landshut, und ich hatte am Bahnhof extra noch eine Rose gekauft, weil ich fest entschlossen war, Liza an diesem Abend kennenzulernen.“ Nur: Susanne und ihre Familie saßen weit hinten. Doch Susanne überredete eine Türsteherin– sie schaffte es in die erste Reihe und warf die Rose auf die Bühne. „Doch nicht Liza, sondern ein Mann hob sie auf und sagte zu mir: ,Die kannst Du ihr gleich selbst geben.‘“ Das war Marcel Avram. Unterdessen sprach kürzlich Elton John über eine außergewöhnliche Begegnung mit dem Broadway-Star:

Fritz Wepper und Liza Minelli: Empfang nach fulminantem Konzert in München

Der Konzertveranstalter (er holte auch Michael Jackson nach München) führte Susanne backstage in die Kabine von Liza Minnelli! Und wer war schon dort? Fritz Wepper! „Ich weiß noch, ich hatte irgendwas Unmögliches an und er sprach mich darauf an. Später schrieb ich darüber in mein Tagebuch: ,War eigentlich ziemlich blöd.‘“ Kellermann lacht, als sie das erzählt. Später, als sie Fritz kennenlernt, werden sie oft darüber sprechen. In ihrer warmherzigen und sympathischen Art erzählt Kellermann auch vom dritten Treffen mit Liza, als der Weltstar 2009 ein letztes, fulminantes München-Konzert gab.

Und Fritz Wepper ihr zu Ehren zum Empfang ins Seehaus lud. Damals schon dabei: Susanne Kellermann, (noch) als gute Freundin vom Golfplatz. „Fritz und ich haben damals viel geredet, es war ein seelischer Austausch.“ Danach begann ihre Liebe. Die Regisseurin und Filmemacherin hat Minnelli, die auch durch eines der schrecklichsten Oscar-Outfits in die Schlagzeilen geriet, nur einmal ohne Fritz Wepper erlebt. In New York, als sie zum Jahreswechsel 2000 ein kleines Konzert gegeben hat. Da entstand auch das Foto–Susanne mit Liza, with a Z.

Broadway-Star Liza Minnelli veranstaltet eine Party für die ganze Welt

Zum 75. Geburtstag gibt Liza Minnelli eine Riesenparty – und die ganze Welt ist eingeladen! Natürlich wegen Corona nur virtuell. Die Oscargewinnerin kündigte für den 12. März eine Love Letter to Liza-Gala an – mit vielen ihrer berühmten Freunde als Gäste, darunter auch Musical-Star Ute Lemper. Weitere berühmte Birthday-Gäste sind Catherine Zeta-Jones, Harry Connick jr. und auch Denver Clan-Legende Joan Collins. Tickets zu 30 Dollar gibt es unter http://thetownhall.org/ event/a-love-letter-to-liza-minnelli75th-birthday-all-star-tribute.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare